Novak Djokovic gibt an, dass er in Paris mit „vielen Verletzungen“ zu kämpfen hat

Djokovic benötigte während seines Sieges in der dritten Runde der French Open eine medizinische Auszeit.

by Ivan Ortiz
SHARE
Novak Djokovic gibt an, dass er in Paris mit „vielen Verletzungen“ zu kämpfen hat

Novak Djokovic hat angedeutet, dass er mit „vielen Verletzungen“ zu kämpfen habe, aber keine davon sei schwerwiegender Natur. Der 36-jährige Djokovic nahm sich auf dem Platz eine medizinische Auszeit, während er in der dritten Runde der French Open mit 7:6 (4), 7:6 (5), 6:2 gegen Alejandro Davidovich Fokina gewann.

Erwartungsgemäß wollten die Reporter nach dem Match mehr über Djokovics Zustand erfahren. Djokovic bestätigte, dass er unter bestimmten körperlichen Problemen leidet, deutete aber auch an, dass es sich nicht um allzu ernste Probleme handele.

Djokovic verrät, ob er verletzt ist

„Sehen Sie, wir haben nicht viel Zeit, die vielen Verletzungen aufzuzählen, die ich habe, und die Liste ist ziemlich lang. Also, ich meine, wissen Sie, ich möchte nicht hier sitzen und über diese Dinge reden, die mich nicht vom Spielen abhalten.

Ich spielte trotzdem weiter. Das sind die Umstände, mit denen Sie als Profisportler zurechtkommen müssen. Akzeptieren. Manchmal braucht man während des Matches Hilfe von einem Physiotherapeuten. Manchmal braucht man Tabletten.

Manchmal braucht man Hilfe von Gott oder Engeln oder von wem auch immer. Manchmal muss man sich einfach mit der Realität auseinandersetzen. Die Realität für mich ist heutzutage, dass mein Körper anders reagiert als noch vor ein paar Jahren.

Wissen Sie, ich muss mich sozusagen an diese neue Realität anpassen. Aber am Ende des Tages habe ich es, wie gesagt, geschafft, das Match zu beenden. Und Sie wissen ja, auf dem Platz versuchen Sie, Ihr Bestes zu geben, alles Mögliche, damit Sie das Match beenden und gewinnen können.

Das ist am Ende passiert“, sagte Djokovic laut Tennis Majors. Zu Beginn der Sandplatzsaison hatte Djokovic mit einer Ellbogenverletzung zu kämpfen und ließ das Madrid Masters aus. Djokovic kehrte beim Rome Masters zum Einsatz zurück und sagte, es gehe ihm körperlich gut.

Bei den French Open hat Djokovic nun das Achtelfinale der French Open erreicht, wo er gegen den Peruaner Juan Pablo Varillas spielt.

Novak Djokovic French Open
SHARE