Karen Khachanov spricht über seinen Plan gegen Novak Djokovic bei den French Open

Khachanov und Djokovic treffen im Viertelfinale der French Open aufeinander.

by Fischer P.
SHARE
Karen Khachanov spricht über seinen Plan gegen Novak Djokovic bei den French Open

Karen Khachanov räumte ein, dass der Sieg gegen Novak Djokovic eine „der härtesten Aufgaben im Tennis“ sei, bleibt jedoch zuversichtlich, dass er eine starke Taktik vorbereiten und diese dann gegen den Serben perfekt umsetzen kann.

Khachanov, auf Platz 11 der Weltrangliste, besiegte Lorenzo Sonego mit 1-6, 6-4, 7-6 (7), 6-1 und bereitete damit das Viertelfinale der French Open gegen Djokovic vor. „Ich werde dir meine Schachzüge nicht verraten, oder? Weil du es ihm gleich sagen wirst (lächelnd).

Ja, gegen ihn muss man wirklich gutes Schach spielen, ich denke, ich denke, um ihn zu schlagen. Aber auf jeden Fall werde ich mich morgen vorbereiten. Aber natürlich, wissen Sie, ist er eine der härtesten Aufgaben, der härteste Gegner, und Sie wissen, man kann ihn nicht ausschließen“, sagte Khachanov laut Tennis Majors.

Khachanov hat einen Sieg gegen Djokovic

Der 27-jährige Khachanov und der 36-jährige Djokovic treffen zum zehnten Mal in ihrer jeweiligen Karriere aufeinander. In den letzten neun Matches holte Djokovic acht Siege und eine Niederlage gegen Khachanov.

Khachanovs einziger Sieg über Djokovic kam im Finale des Paris Masters 2018, als er den Serben mit seinem ersten Masters-Titel überraschte. Khachanov hatte vielleicht nicht viel Erfolg gegen Djokovic, aber der Russe hat in den letzten 10 Monaten auf der Grand-Slam-Bühne extrem gut gespielt.

Nachdem er bei den US Open 2022 und den Australian Open 2023 zwei Grand-Slam-Halbfinals erreicht hat, ist Khachanov nur noch ein Sieg von seinem dritten Major-Halbfinale in Folge entfernt. „Mein Gehirn hat Klick gemacht, wissen Sie.

Das hat geholfen, nicht wahr? Um ehrlich zu sein, ich habe es letztes Jahr gesagt, ich glaube, nachdem ich das erste Halbfinale der US Open erreicht habe, haben sich auch in meinem Kopf viele Dinge verändert. Und in meinem mentalen Teil habe ich gesehen, dass ich diesen Schritt nach vorne machen kann, wissen Sie.

„Nachdem ich das Viertelfinale gespielt habe, könnte ich diesen Schritt nach vorne machen und zum ersten Mal das Halbfinale erreichen“, sagte Khachanov. Es bleibt abzuwarten, ob Khachanov Djokovic im Viertelfinale der French Open schlagen kann.

Karen Khachanov Novak Djokovic French Open
SHARE