Tom Brady gratuliert Djokovic zum Roland-Garros-Sieg und lobt seine Familie

Tom Brady enthüllte das Beste daran, in Djokovics Box zu bleiben.

by Faruk Imamovic
SHARE
Tom Brady gratuliert Djokovic zum Roland-Garros-Sieg und lobt seine Familie

American Football-Legende Tom Brady, der seine gerechte Portion familiärer Probleme hatte, war Zeuge von Novak Djokovics Sieg bei den Roland Garros direkt aus der Box des Serben, wo auch Djokovics Familie für ihn jubelte.

Nach dem Spiel gratulierte Tom Brady Djokovic auch auf Instagram, wo er auch den besten Teil des Sitzens in Novaks Box enthüllte. "Herzlichen Glückwunsch, mein Freund @djokernole! Das Beste daran war, aus der Nähe zu sehen, wie sehr dich deine Familie liebt und unterstützt!" schrieb Brady.

Tom Brady ließ sich Ende 2022 von seiner Frau Gisele Bundchen scheiden, weil er 40 Tage nach seiner Ankündigung des Rücktritts bekannt gab, dass er für seine 22. Saison in die NFL zurückkehren werde.

Das geschah, nachdem er erklärt hatte, dass er mehr Zeit mit seiner Frau und seinen Kindern verbringen möchte. "Ich hätte nie gedacht, dass dieser Streit tatsächlich das Ende für sie sein würde, aber so sieht es aus", sagte eine Quelle gegenüber Page Six.

"Ich glaube nicht, dass es jetzt ein Zurück mehr geben wird. Sie haben beide Anwälte und prüfen, was eine Trennung beinhalten wird, wer was bekommt und wie die finanzielle Situation aussieht." Auch Novak reagierte auf eine Instagram-Story, als Tom Brady vom American Football zurücktrat.

"Absolute Legende, danke für all die Inspiration", schrieb Novak damals.

Jim Courier sagte, Djokovic sei wie Tom Brady.

Im letzten Jahr analysierte Jim Courier Novak Djokovics Zukunft in der Inside-In-Podcast. "Es scheint, dass Novak Djokovic wieder in Topform ist und sein Körper nicht der eines normalen 35-Jährigen ist.

Er könnte die gleiche Langlebigkeit haben wie eine Ikone wie Tom Brady. Was mich am meisten überrascht hat, war, dass er seinen Aufschlag verbessert hat. Seine Flugbahnen sind für Gegner viel schwieriger zu lesen, da er alle möglichen Winkel findet.

In der Vergangenheit verließ er sich fast ausschließlich auf Aufschläge in den Körper und mit Slice, um seinen Ellbogen nicht zu sehr zu belasten."

SHARE