Kann Djokovic alle vier Grand Slams 2023 gewinnen? - David Ferrers Einschätzung



by FARUK IMAMOVIC

Kann Djokovic alle vier Grand Slams 2023 gewinnen? - David Ferrers Einschätzung

David Ferrer erkannte an, dass es für Novak Djokovic nicht einfach sein wird, alle vier Grand Slam-Turniere im Jahr 2023 zu gewinnen, aber er bemerkte, dass der Serbe das Potenzial hat, solch eine einzigartige Leistung zu erreichen.

Im Jahr 1969 gewann der großartige Rod Laver alle vier Grand Slam-Turniere im selben Jahr. Im Jahr 2021 gewann Djokovic die ersten drei Grand Slam-Turniere der Saison und erreichte auch das Finale der US Open. Aber dann erlitt Djokovic eine überraschende Niederlage in drei Sätzen gegen Daniil Medvedev im Finale und verpasste knapp, der erste Spieler seit 1969 zu werden, der alle vier Slams im selben Jahr gewinnt.

In den ersten sechs Monaten der Saison 2023 gewann Djokovic seinen Rekordtitel von zehn Australian Open und holte auch seinen dritten French Open-Titel. Jetzt konzentriert sich Djokovic darauf, diesen Sommer seinen achten Wimbledon-Titel zu gewinnen.

Ferrer über Djokovics Chancen, alle vier Slams im Jahr 2023 zu gewinnen

"Es wird nicht einfach sein, aber wir sprechen über einen der Besten der Geschichte, er ist dazu fähig. Wenn er körperlich sehr gut ist, kommt er gerade von dem schwierigsten Grand Slam für ihn, aufgrund seiner Spielweise, und er hat es souverän geschafft.

Es war ein etwas seltsames Roland Garros ohne Rafa Nadal und mit Carlos Alcaraz, der Krämpfe bekam, als das Match sehr ausgeglichen war. Aber zweifellos hat Novak Djokovic verdient, Roland Garros zu gewinnen und zu zeigen, dass er einer der Besten ist", sagte Ferrer zu Eurosport, wie auf Punto de Break enthüllt wurde.

Im Finale der US Open 2021 war offensichtlich, dass Djokovic unter Druck stand, weil er kurz davor war, etwas zu erreichen, was seit über 50 Jahren nicht mehr gelungen war. Bei Wimbledon in diesem Jahr ist Djokovic der Top-Favorit auf den Titel, da er nur einen Titel davon entfernt ist, Roger Federers Rekord von acht Titeln bei den Championships einzustellen. Es bleibt abzuwarten, ob Djokovic alle vier Grand Slam-Turniere in dieser Saison gewinnen kann.

David Ferrer