Paula Badosa zollt Novak Djokovic höchstes Lob für seine Größe

Paula Badosa nannte Novak Djokovic "ein überlegenes Biest", da der spanische Tennisstar den Serben als "den vollständigsten Spieler in Bezug auf Tennis" betrachtet.

by Faruk Imamovic
SHARE
Paula Badosa zollt Novak Djokovic höchstes Lob für seine Größe

Paula Badosa nannte Novak Djokovic "ein überlegenes Biest", da der spanische Tennisstar den Serben als "den vollständigsten Spieler in Bezug auf Tennis" betrachtet. Djokovic, der im Mai 36 Jahre alt wurde, wurde nach seinem Sieg über Casper Ruud im Finale der French Open zum Rekordhalter mit 23 Grand-Slam-Titeln.

Zum ersten Mal in seiner Karriere ist Djokovic offiziell der alleinige Führende im Rennen um die Grand Slams. "Er hat alles: Mentale Stärke wie ein Biest. Mit allem, was er durchgemacht hat, rauszugehen und so zu konkurrieren.

In jedem Wettbewerb so überlegen zu sein, scheint mir verrückt. Und tennistechnisch ist er der Vollkommenste. Und körperlich kümmert er sich so gut um sich selbst. Es ist brutal. Im Moment kann man nichts anderes sagen, als dass er der Beste ist.

Er hat es gezeigt. Die Zahlen sind die Zahlen", sagte Badosa zu Cadena SER.

Badosa lobt Djokovic

Selbst im Alter von 36 Jahren ist Djokovic immer noch eine starke und dominierende Kraft im Spiel. Bei jedem seiner letzten drei Grand-Slam-Turniere hat Djokovic es bis zum Ende geschafft.

Diese drei Siege halfen Djokovic, Rafael Nadal in der ewigen Grand-Slam-Wertung zu überholen. Aber nachdem er Nadal in der Rangliste der Grand Slams überholt hatte, weigerte sich Djokovic, sich selbst als den größten aller Zeiten zu bezeichnen.

Stattdessen bestand Djokovic darauf, es so respektvoll wie möglich zu halten. "Ich möchte nicht sagen, dass ich der Größte bin, denn ich finde es respektlos gegenüber all den großen Champions in verschiedenen Epochen unseres Sports, der sich völlig anders gespielt hat als heute.

Diese Art von Diskussionen darüber, wer der Größte ist, überlasse ich jemand anderem. Ich habe natürlich großen Glauben, Vertrauen und Glauben an mich selbst und an alles, was ich bin und was ich tun kann", sagte Djokovic. Bei den bevorstehenden Wimbledon Championships wird Djokovic seinen 24. Grand-Slam-Titel anvisieren.

Paula Badosa Novak Djokovic
SHARE