Novak Djokovic erzählt scherzhaft, wie lange er im Profitennis bleiben will

Der 36-jährige Djokovic gewann dieses Jahr drei Grand-Slam-Titel.

by Fischer P.
SHARE
Novak Djokovic erzählt scherzhaft, wie lange er im Profitennis bleiben will
© Getty Images Sport - Clive Brunskill

Novak Djokovic bestätigte, dass es für ihn keine Pläne gebe, sich zurückzuziehen, und erklärte scherzhaft, dass er noch 23 oder 24 Jahre Profi-Tennis spielen werde. Djokovic holte sich seinen 24. Grand-Slam-Titel, nachdem er Daniil Medvedev im Finale der US Open besiegt hatte.

Djokovic, der im Mai 36 Jahre alt wurde, erreichte dieses Jahr bei allen vier Grand Slams das Finale und holte sich drei Major-Titel. Da Djokovic immer noch sehr gesund und eine dominierende Kraft im Herrentennis ist, sieht der Serbe keinen Grund, jetzt aufzuhören. „Ich fühle mich gut in meinem eigenen Körper.

Ich habe immer noch das Gefühl, die Unterstützung meines Umfelds, meines Teams, meiner Familie zu bekommen. Da ich weiß, dass ich immer noch auf einem so hohen Niveau spiele und die größten Turniere in diesem Sport gewinne, möchte ich diesen Sport nicht verlassen, wenn ich immer noch an der Spitze bin, wissen Sie, wenn ich immer noch so spiele, wie ich bin Ich spiele.

Irgendwann werde ich eines Tages in etwa 23, 24 Jahren mit dem Tennis aufhören. Und es werden neue junge Spieler hinzukommen. Bis dahin werdet ihr mich wohl noch ein bisschen sehen“, sagte Djokovic.

Novak Djokovic© Getty Images Sport - Clive Brunskill

Djokovic verfolgt keine bestimmte Slam-Nummer

Als Djokovic bei den French Open seinen 23.

Grand-Slam-Titel gewann, stellte er einen neuen Rekord für die meisten Slam-Titel im Herrentennis auf. Djokovic, der seinen Rekord inzwischen auf 24 Grand Slams erhöht hat, behauptet, dass er keine bestimmte Anzahl an Major-Titeln anstrebt.

„Ich habe im Moment keine Zahl im Kopf, wie viele Slams ich bis zum Ende meiner Karriere gewinnen möchte. Ich habe eigentlich keine Nummer. Ich werde sie weiterhin als meine wichtigsten Turniere priorisieren und bei denen ich das beste Tennis spielen möchte.

Das wird sich also nicht ändern. Das wird auch in der nächsten Saison so bleiben, sonst weiß ich nicht, wie viele Saisons ich noch vor mir habe. Also mal sehen“, sagte Djokovic.

Novak Djokovic
SHARE