John McEnroe gibt ein bedeutendes Statement zur Größe von Novak Djokovic ab

McEnroe ist voll des Lobes für Djokovic nach dem Sieg des Serben bei den US Open.

by Faruk Imamovic
SHARE
John McEnroe gibt ein bedeutendes Statement zur Größe von Novak Djokovic ab
© Getty Images Sport - Clive Brunskill

John McEnroe erklärte, dass Novak Djokovic "einer der bemerkenswertesten Athleten ist, die man in jeder Hinsicht im Sport sehen wird." Am Sonntag holte Djokovic einen Sieg in drei Sätzen über Daniil Medvedev und sicherte sich damit seinen vierten Titel bei den US Open und insgesamt seinen 24.

Grand-Slam-Titel. Djokovic, der 36 Jahre alt ist, gewann drei Grand-Slam-Titel und wurde gerade erst Zweiter in Wimbledon. Djokovic hat seine jüngeren Tage längst hinter sich gelassen, aber er ist immer noch eine unglaublich dominante Figur im Tennis.

"Er (Djokovic) ist einer der bemerkenswertesten Athleten, die man in jeder Sportart in jeder Hinsicht sehen wird. Der Antrieb, der Hunger, der Wille, den er nach all seinen Erfolgen noch hat, ist verrückt. Er ist einer von einer Milliarde.

Ich liebe Roger (Federer), ich habe Rod Laver verehrt. Ich habe den größten Respekt für Rafa Nadal, der konstant mehr gibt. Aber dieser Kerl. Ich weiß nicht einmal, wo ich anfangen soll. Man muss ihn einfach bewundern", sagte McEnroe zu ESPN.

Novak Djokovic© Getty Images Sport - Clive Brunskill

McEnroe nennt Djokovic 'einen der bemerkenswertesten Athleten'

Für Djokovic brachte die Saison 2023 einige bedeutende Erfolge und großartige Erinnerungen.

Im Juni stellte Djokovic offiziell einen neuen Allzeitrekord bei den Grand Slam-Turnieren auf, als er seinen 23. Major bei den French Open gewann. Außerdem stellte Djokovic einen neuen Rekord für die meisten Wochen an der Spitze der Weltrangliste auf, sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen.

Nach seinem neuesten Erfolg gab Djokovic zu, dass dies mehr ist, als er sich je hätte vorstellen können. "Das bedeutet mir natürlich alles. Ich lebe wirklich meinen Kindheitstraum, auf höchstem Niveau in diesem Sport zu konkurrieren, der mir und meiner Familie so viel aus schwierigen Umständen heraus gegeben hat.

Ich habe nie gedacht, dass ich hier sein würde, aber in den letzten Jahren dachte ich, ich hätte eine Chance auf Geschichte. Warum also nicht zugreifen, wenn sie sich bietet?", sagte Djokovic.

John Mcenroe Novak Djokovic Us Open
SHARE