Novak und Jelena Djokovics bewegende Liebesgeschichte

Als Novak Djokovic, einer der besten Tennisspieler der Welt, und seine Partnerin Jelena in die glitzernde Welt von Monaco zogen, sah es zunächst nach einem Märchen aus

by Faruk Imamovic
SHARE
Novak und Jelena Djokovics bewegende Liebesgeschichte
© Getty Images Sport/Al Bello

Als Novak Djokovic, einer der besten Tennisspieler der Welt, und seine Partnerin Jelena in die glitzernde Welt von Monaco zogen, sah es zunächst nach einem Märchen aus. Novak machte rasante Fortschritte in seiner Karriere, während Jelena ihre Studien in Mailand abgeschlossen hatte, sodass die beiden endlich mehr Zeit miteinander verbringen konnten.

Doch der Neubeginn in Monaco war nicht so einfach, wie es sich das Paar vorgestellt hatte. "Es war schwierig, in Monaco Arbeit zu finden. Alles war "geschlossen", aber zufällig bekam ich einen Job in einer Ölgesellschaft," erzählt Jelena über ihre Anfänge in dem Fürstentum.

Das Paar kam jedoch bald zu der Erkenntnis, dass das Zusammenleben unter diesen Bedingungen ihre Beziehung belasten könnte.

Die Rettung durch die Novak Đoković Foundation

Sie erkannten, dass sich etwas ändern musste.

Während Jelena den ganzen Tag arbeitete, war Novak aufgrund des fast ganzjährigen Tennis-Kalenders ständig unterwegs. Jelena erinnerte sich: "Es war ein Ding der Unmöglichkeit für unsere Beziehung. Während meines Studiums wusste ich genau, wann ich Zeit für ihn hatte.

Bei der Arbeit verbrachte ich meine Tage im Büro und unsere Beziehung wurde auf die Probe gestellt. Daher suchten wir nach einer anderen Lösung." Die Wende kam mit der Idee, dass Jelena die Leitung der Novak Đoković Foundation übernehmen könnte.

Dies ermöglichte es ihr nicht nur, humanitäre Aktionen zu organisieren, sondern auch stets an Novaks Seite zu sein. Diese Entscheidung fiel zu einer Zeit, in der Novak in der ATP-Welt immer bekannter wurde. Nicht lange danach hielt er um ihre Hand an. "Von jetzt an werde ich Jelena jedem als meine Verlobte und zukünftige Frau vorstellen...

Es beginnt die süße Qual der Gewöhnung. Wir sind überglücklich", teilte Novak mit. Der nächste Höhepunkt in ihrer Beziehung ließ nicht lange auf sich warten. Bald darauf verkündeten sie eine freudige Nachricht: Jelena war schwanger.

Der zukünftige Vater konnte seine Freude kaum zurückhalten und schrieb auf Facebook: "Ihr wart bei mir durch viele schwierige und gute Zeiten in meiner Karriere. Jelena und ich sind wahrlich gesegnet, bald Eltern zu werden!

Meine Liebe ist schwanger!" Die Geschichte von Novak und Jelena Djokovic ist ein Beispiel dafür, wie Liebe und Hingabe alle Hindernisse überwinden können, auch in der rasanten Welt des Profisports.

Novak Djokovic
SHARE