Djokovic macht Pause vom Tennis und nimmt am All-Star Golfturnier in Rom teil

Novak Djokovic, weltweit als bester Tennisspieler bekannt, hat entschieden, die Asientour auszulassen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Djokovic macht Pause vom Tennis und nimmt am All-Star Golfturnier in Rom teil
© Getty Images Sport/Julian Finney

Novak Djokovic, weltweit als bester Tennisspieler bekannt, hat entschieden, die Asientour auszulassen. Fans werden bis Ende Oktober auf seine Rückkehr zum Tennissport warten müssen, wenn das Masters Series Turnier in Paris ansteht.

In der Zwischenzeit hat der serbische Tennis-Champion, der in diesem Jahr drei Grand Slam Titel gewonnen hat und nun insgesamt 24 in seiner Sammlung zählt, Zeit für einige andere Aktivitäten.

Golf statt Tennis: Djokovic im All-Star Match

Am Mittwoch wird der 36-jährige Belgrader der Hauptstar des All-Star Golfmatches in Rom sein.

In dem Turnier, das dem Reider Cup vorausgeht, wird Djokovic den grünen Platz betreten und in der Gesellschaft von Größen aus anderen Sportarten Golf spielen. Zu den weiteren Stars, die in der italienischen Hauptstadt auftreten werden, gehören die ehemaligen Fußballstars Andriy Shevchenko und Gareth Bale, der Formel 1 Fahrer Carlos Sainz, Victor Cruz, ehemaliger American Football Spieler und Super Bowl Gewinner, sowie Leonardo Fiorovanti, ein berühmter italienischer Surfer.

Djokovic äußerte sich bereits letztes Monat begeistert über das bevorstehende All-Star Match und freut sich darauf, die beeindruckende Atmosphäre dieses historischen, alle zwei Jahre stattfindenden Events zu erleben.

In Bezug auf den Ryder Cup wurde er zitiert: "Der Golfplatz sieht nach einer fantastischen Herausforderung aus und mein Spielpartner Kipp, ein erfahrener Profi, hat kürzlich viel auf der G4D Tour gewonnen, also bin ich zuversichtlich, dass wir einen Punkt für das Team holen können.

Es wird ein großartiges Spektakel für die Fans." In Anbetracht seiner Erfolge im Tennis ist es spannend zu sehen, wie sich Djokovic auf dem Golfplatz schlagen wird. Sicher ist, dass er mit derselben Leidenschaft und Hingabe, die ihn im Tennis auszeichnet, an den Start gehen wird.

Es bleibt abzuwarten, ob er auch im Golf beeindrucken kann. Aber eines ist sicher: Es wird ein Fest für die Sportfans weltweit!

Novak Djokovic
SHARE