Marion Bartoli über Djokovic: 'Der größte Tennisspieler aller Zeiten'

Nach seinem historischen Triumph bei den ATP Finals in Turin wurde Novak Djokovic von Marion Bartoli, der ehemaligen Welt-Nr. 7, als der größte Tennisspieler aller Zeiten und als bester Sportler der Welt bezeichnet.

by Faruk Imamovic
SHARE
Marion Bartoli über Djokovic: 'Der größte Tennisspieler aller Zeiten'
© Getty Images Sport/Valerio Pennicino

Nach seinem historischen Triumph bei den ATP Finals in Turin wurde Novak Djokovic von Marion Bartoli, der ehemaligen Welt-Nr. 7, als der größte Tennisspieler aller Zeiten und als bester Sportler der Welt bezeichnet.

Ein Rekordbrecher in Bestform

Djokovic, der in Turin Jannik Sinner, die Nummer 4 der Welt, mit 6-3, 6-3 im Finale der ATP Finals 2023 beeindruckend besiegte, holte damit seinen siebten Titel bei diesem Event – ein neuer Rekord, der ihn über seinen großen Rivalen Roger Federer hinaushebt.

Vor seinem Sieg über den 22-jährigen Italiener hatte Djokovic bereits in den Halbfinalen eine herausragende Leistung gegen seinen jungen Konkurrenten – den Weltranglisten-Zweiten Carlos Alcaraz – gezeigt, den er mit 6-3, 6-2 bezwang.

Im beeindruckenden Tennisjahr 2023 sicherte sich Djokovic sieben Titel, darunter Siege bei den Grand Slams, den ATP Finals oder Masters-1000-Turnieren. Der 36-Jährige triumphierte bei den Australian Open, den French Open und den US Open, während er das Finale von Wimbledon gegen Alcaraz in fünf Sätzen verlor.

Dies ist die vierte Saison seiner Karriere, in der er drei Majors gewonnen hat (nach 2011, 2015 und 2021) und die dritte, in der er drei gewann und in allen vier Finals stand (nach 2015 und 2021).

Djokovic: Eine Legende im Tennis

Mit nur 12 Turnieren in diesem Jahr erreichte Djokovic eine unglaubliche Bilanz von 55-6 (90,2 %) und sicherte sich zum achten Mal das ATP-Jahresende als Nummer 1.

Er ist der älteste Spieler, der nach seinem 35. Geburtstag in einer Saison 55 Siege erzielt hat – seit dem australischen Großmeister Ken Rosewall im Jahr 1973. Bartoli, die seit ihrem Rücktritt als Trainerin der WTA-Spielerin Jelena Ostapenko und als Tennis-Kommentatorin und -Analystin tätig ist, äußerte sich anerkennend: „Djokovic ist nicht nur der größte Tennisspieler aller Zeiten, sondern auch der beste Sportler der Welt.

Novak hat alle Rekorde in diesem Sport gebrochen 🎾 und vor allem diese unglaubliche Langlebigkeit an der Spitze! #respekt,” schrieb die 39-jährige Französin. Djokovic wird seine Kampagne 2023 beim Davis Cup Final 8 in Malaga abschließen, der vom 21.

bis 26. November stattfindet. Serbien wird im Viertelfinale am 23. November auf Großbritannien treffen. Der 36-Jährige sucht einen zweiten Davis Cup-Titel für Serbien, nachdem er sein Land 2010 zum einzigen Triumph in der Geschichte des Teamwettbewerbs geführt hatte.

Marion Bartoli Atp Finals Novak Djokovic
SHARE