Azarenka über Djokovic: 'Ein Meister der Widerstandsfähigkeit'

Victoria Azarenka, zweifache Grand-Slam-Siegerin, hat Novak Djokovic zu seiner „rekordbrechenden Leistung“ bei den ATP Finals 2023 gratuliert.

by Faruk Imamovic
SHARE
Azarenka über Djokovic: 'Ein Meister der Widerstandsfähigkeit'
© Getty Images Sport/Graham Denholm

Victoria Azarenka, zweifache Grand-Slam-Siegerin, hat Novak Djokovic zu seiner „rekordbrechenden Leistung“ bei den ATP Finals 2023 gratuliert. Dieser Erfolg unterstreicht erneut Djokovics außergewöhnliche Fähigkeiten auf dem Tennisplatz.

Eine Unbeugsame Siegesmentalität

Die ehemalige Weltranglistenerste Azarenka hob besonders Djokovics Fähigkeit hervor, „sein Spiel und den Willen zu gewinnen, egal was passiert“, nach Niederlagen zu steigern – ein Aspekt, den sie als das am meisten unterschätzte Element im Tennis betrachtet.

Djokovic, 24-facher Grand-Slam-Champion, zeigte in Turin eine beeindruckende Leistung, indem er Jannik Sinner, die Nummer 4 der Welt, mit 6-3, 6-3 im Finale der ATP Finals bezwang. Mit diesem Sieg übertraf er seinen großen Rivalen Roger Federer und erreichte einen Rekord von sieben Titeln bei den Jahresendmeisterschaften.

Triumph und Widerstandsfähigkeit

Der 36-jährige Serbe reagierte auf seine Dreisatz-Niederlage gegen Sinner in einem spannenden Gruppenphasenmatch mit einem Sieg über Hubert Hurkacz. In der K.-o.-Phase verlor Djokovic dann insgesamt nur 11 Spiele gegen Carlos Alcaraz und Jannik Sinner.

Djokovic bezeichnete seine Leistungen gegen seine beiden jungen Rivalen als die besten Matches, die er in seiner unglaublichen Saison 2023 gespielt hat. Seine Reaktion auf die schmerzhafte Fünfsatz-Niederlage gegen Carlos Alcaraz im Wimbledon-Finale war bemerkenswert.

Seitdem gewann der Serbe seine nächsten vier Turniere, darunter die Cincinnati Masters, die US Open, die Paris Masters und die ATP Finals letzte Woche. „Novaks Fähigkeit, nach einer Niederlage sein Spiel und seinen Siegeswillen zu steigern, ist meiner Meinung nach das am meisten unterschätzte Element, das ich im Tennis gesehen habe!

Herzlichen Glückwunsch zu einer weiteren rekordbrechenden Leistung @DjokerNole", schrieb die 34-jährige Weißrussin. Azarenka, aktuell die Nummer 22 der Welt, gewann 2012 und 2013 die Australian Open und war 2012, 2013 und 2020 bei den US Open im Finale.

Djokovic wird seine Saison beim Davis Cup Final 8 in Malaga in dieser Woche abschließen, wo er darauf abzielt, Serbien zu einem zweiten Titel im Teamwettbewerb zu führen.

Victoria Azarenka Novak Djokovic Atp Finals
SHARE