Kyrgios' Prognose: Djokovic als klarer Favorit für die Australian Open

Nick Kyrgios prognostiziert, dass Novak Djokovic im Januar einen weiteren Titel bei den Australian Open gewinnen wird.

by Faruk Imamovic
SHARE
Kyrgios' Prognose: Djokovic als klarer Favorit für die Australian Open
© Getty Images Sport/Kelly Defina

Nick Kyrgios prognostiziert, dass Novak Djokovic im Januar einen weiteren Titel bei den Australian Open gewinnen wird. Nach seiner Deportation aus Australien im Januar 2022 gelang Djokovic dieses Jahr ein beeindruckendes Comeback, bei dem er seinen Rekord bei den Australian Open auf zehn Titel ausbaute.

Djokovic: Ein Rekordbrecher in Melbourne

Djokovic, der nun 24 Grand-Slam-Titel gewonnen hat, feierte seine größten Erfolge in Melbourne Park. Seit er 2008 bei den Australian Open zum Grand-Slam-Champion gekrönt wurde, hat Djokovic das Turnier neun weitere Male gewonnen.

„Gegen Novak in Australien zu wetten, ist fast so, wie gegen Rafa in Roland Garros zu wetten. Rafa vierzehnmal auf dem Sand, in Australien ist es zehnmal für Novak, und er hat uns heute oder diese Woche nichts gezeigt, was uns davon abbringen könnte, das zu denken“, sagte Jim Courier auf dem Tennis Channel.

Kyrgios stimmte mit Couriers Prognose überein: „Ja, langweilige Vorhersage von mir. Ich denke auch Novak. Er fühlt sich in Australien so wohl und nach dem letzten Jahr war er praktisch unantastbar. Keine Anzeichen von einem Nachlassen, also gehe ich auch mit Novak.“

Djokovics Dominanz Down Under

Djokovic, 36, hat seit 2018 bei den Australian Open nicht mehr verloren.

Nachdem er zwischen 2019 und 2021 drei aufeinanderfolgende Australian Open Titel gewonnen hatte, konnte Djokovic 2022 nicht anstreben, seinen vierten aufeinanderfolgenden Titel in Melbourne Park zu holen. Nachdem er 2022 nicht an den Australian Open teilgenommen hatte, kehrte Djokovic dieses Jahr nach Melbourne zurück und setzte seine Siegesserie fort.

Nachdem er dieses Jahr seinen zehnten Australian Open Titel gewonnen hatte, erreichte Djokovic auch in allen anderen Grand Slams dieses Jahres das Finale - der Serbe gewann die French Open und die US Open, während er in Wimbledon als Zweiter endete.

Djokovic hatte ein herausragendes Slam-Jahr 2023 und viele sehen ihn als den frühen Favoriten für den Titel der Australian Open 2024.

Australian Open Nick Kyrgios Novak Djokovic
SHARE