Cameron Norrie enthüllt: So dominiert Novak Djokovic die Tenniswelt!



by FARUK IMAMOVIC

Cameron Norrie enthüllt: So dominiert Novak Djokovic die Tenniswelt!
© Getty Images Sport/Clive Brunskill

Der britische Tennisstar Cameron Norrie hat im Gespräch mit Tennis365 am Nationalen Tenniszentrum der LTA in London interessante Einblicke gegeben, was es bedeutet, gegen den Weltranglistenersten Novak Djokovic anzutreten.

Norrie, der als Lexus-Botschafter auftritt, sprach über seine Erfahrungen mit Djokovic, insbesondere über deren Halbfinalbegegnung in Wimbledon 2022 und ein hart umkämpftes Davis-Cup-Viertelfinale in Malaga.

Norrie, der den ersten Satz gegen Djokovic in Wimbledon gewann, erklärte, warum Djokovic eine derart herausragende Herausforderung im Tennis darstellt. Überraschenderweise ist es nicht Djokovics kräftige Vorhand oder seine stabile Rückhand, die den Unterschied machen, sondern ein Aspekt seines Aufschlags.

Djokovics Aufschlag: Das Geheimnis seines Erfolgs

Djokovics Trainer Goran Ivanisevic, selbst bekannt für seinen starken Aufschlag und Wimbledon-Sieger von 1992, hat offensichtlich großen Einfluss auf Djokovics Service.

Norrie hebt hervor, dass die Präzision von Djokovics Aufschlag entscheidender ist als dessen Kraft. „Die Art und Weise, wie er seine Aufschlagspiele im Davis Cup verwaltet und seine Ziele trifft, ist unglaublich“, sagte Norrie.

Norrie, der bereits gegen Tennisgrößen wie Roger Federer und Rafael Nadal angetreten ist, ist der Meinung, dass Djokovic das höchste Niveau erreicht hat. „Novak hat sein Spiel in den letzten Jahren auf ein neues Level gehoben, was seine Titel beweisen“, fügte er hinzu.

Norries Pläne für 2024

Norrie zieht nun Inspiration aus seiner Begegnung mit Djokovic beim Davis Cup, während er sich auf eine kurze Vorsaison vor seinem ersten Spiel der neuen Kampagne am 29. Dezember beim United Cup in Australien vorbereitet.

Der 28-jährige Brite, der 2023 enttäuscht war, darunter ein Sieg gegen Carlos Alcaraz im Finale eines ATP 500-Events in Rio, konzentriert sich nun darauf, seine Fitness und seinen Aufschlag zu verbessern. „Es ist Zeit, neu anzufangen“, sagte Norrie.

„Ich war mit dem Jahr insgesamt sehr unzufrieden, obwohl ich das Gefühl hatte, so gut wie nie zuvor zu spielen. Ich muss aus diesem Jahr lernen und weitermachen. Der Aufschlag ist ein Bereich, an dem ich in den nächsten Wochen arbeiten werde.“ Trotz seiner Enttäuschung über 2023 beendete Norrie das Jahr in den Top 20 der ATP-Rangliste und ist klar darauf ausgerichtet, 2024 noch viel mehr zu erreichen.

Cameron Norrie Novak Djokovic