Holger Rune über Djokovic: Eine Lektion für die junge Tennisgeneration



by FARUK IMAMOVIC

Holger Rune über Djokovic: Eine Lektion für die junge Tennisgeneration
© Getty Images Sport/Alex Pantling

Holger Rune, eines der aufstrebenden Talente im Tennissport, erkennt den Wert der Erfahrungen, die die neue Generation von Spielern durch Novak Djokovic erhält. In einem Interview im "Advantage Connors" Podcast, moderiert von Tennislegende Jimmy Connors, äußerte sich Rune über Djokovics unvergleichlich hohen Standards und dessen Einfluss auf junge Spieler wie ihn selbst.

Rune, der bereits als potenzieller Nachfolger der "Big Three" - Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer - gehandelt wird, sieht in Djokovic weiterhin den Mann, den es zu schlagen gilt. Trotz der Abwesenheit Federers und Nadals, die beide aus unterschiedlichen Gründen kürzertreten mussten, dominierte Djokovic die Saison mit Siegen bei den Australian Open, Roland Garros, den US Open und den ATP Finals.

„Novak gewinnt immer noch drei von vier Grand Slams in diesem Jahr. Also können wir nicht sagen, dass er weg ist, denn wir müssen ihn nicht nur einmal, sondern jedes Mal schlagen“, erklärte Rune.

Die Herausforderung und das Potenzial der neuen Generation

Für Rune und seine Altersgenossen, darunter Carlos Alcaraz und Jannik Sinner, ist Djokovic nicht nur ein Rivale, sondern auch ein Maßstab, an dem sie ihre eigenen Fähigkeiten messen können.

„Ich mag es eigentlich, dass Novak noch da ist, denn für uns junge Spieler ist es wirklich hilfreich zu sehen, was die wirkliche Welt ist, was das echte Geschäft ist“, sagte Rune. Er betont, dass die Erfahrung, gegen Spieler wie Roger, Rafa oder Novak anzutreten, für die Entwicklung der jungen Generation unerlässlich ist.

Rune sieht auch in der Rivalität zwischen ihm, Alcaraz und Sinner ein großes Potenzial für das Herrentennis. „Für den Sport ist es wirklich cool, wirklich großartig, diese Rivalität zwischen uns dreien zu haben.

Wir hatten die Generation von Roger, Rafa, Novak, Murray, aber ich denke für das Wachstum des Sports ist es wirklich erstaunlich, diese Gruppe von Spielern zu haben, die die Tour dominieren können“, fügte er hinzu.

Die Herausforderung für Rune und seine Altersgenossen liegt darin, das Niveau zu erhöhen und sich gegen die Dominanz eines Spielers wie Djokovic durchzusetzen. Ihre Ambitionen und ihr Talent könnten das Herrentennis in eine neue Ära führen, in der die nächste Generation die Fackel übernimmt.

Holger Rune Novak Djokovic