Novak Djokovic verrät, dass er sich mit einem Gesundheitsproblem befasst



by   |  LESUNGEN 5043

Novak Djokovic verrät, dass er sich mit einem Gesundheitsproblem befasst

Novak Djokovic besiegte Corentin Moutet in geraden Sätzen mit 7: 6: 6: 4 und erreichte die dritte Runde des Paris Masters. Der serbische Spieler sagte: "Ich habe mich in den letzten Tagen nicht zu 100% gesund gefühlt, aber es ist, was es ist.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich nicht auf dem wirklich hohen Niveau gespielt habe. Viele Fehler, besonders im ersten Satz. Zum ersten Mal gegen einen jungen talentierten Spieler, sehr schnell. Er gibt viele Bälle zurück, die normalerweise andere Typen nicht erreichen würden, das gelingt ihm.

Er hat sehr gut gespielt und ich respektiere seinen Kampfgeist. Am Ende war es also ein gutes Spiel, und ich habe einen Weg gefunden, um zu gewinnen, was unter diesen Umständen wichtig ist, in jenen Tagen, in denen man sich nicht gut fühlt.

" Auf die Frage, ob der Kampf mit Rafael Nadal um den ersten Platz ihn unter Druck setzt, antwortete Djokovic: "Ich konzentriere mich wirklich darauf, mich besser zu fühlen und besser zu spielen. Weil ich nicht beeinflussen kann, was Rafa tut, und ich kann nur mein eigenes Spiel beeinflussen, meine eigenen Matches.

Also, ich muss es wirklich tun, ich verstehe, dass ich besser spielen und mich besser fühlen muss, um die Gelegenheit zu haben, in diesem Turnier weit zu kommen und als Ergebnis die Gelegenheit zu haben, im Kampf um Nr.

1 weiterzumachen. Aber es hängt nicht nur von mir ab. Es hängt von ihm ab. Aber ich konzentriere mich auf mich. "