Novak Djokovic enthüllt Lieblingsplatz und höchsten Moment seiner Karriere



by   |  LESUNGEN 1030

Novak Djokovic enthüllt Lieblingsplatz und höchsten Moment seiner Karriere

Welt nr. 2 Novak Djokovic musste möglicherweise am Ende der Saison vom ATP-Thron zurücktreten, möchte aber unbedingt so schnell wie möglich zurückkehren. Der 16-fache Major-Champion ist bereit, sich auf einen geschäftigen Aussie-Sieg einzulassen.

Beim ATP-Pokal führt er Serbien in Brisbane an, bevor er nach Auckland und Melbourne fährt, wo er 2000 Punkte zu verteidigen hat. Novak wird am Samstag sein Debüt im ATP-Cup gegen Kevin Anderson geben und in den nächsten Begegnungen gegen Gael Monfils und Cristian Garin antreten.

Als Djokovic über die bevorstehenden Australian Open spricht, fühlt er sich zuversichtlich, was seine Fähigkeiten auf dem Lieblings-Major und dem Tennisplatz angeht. Er sucht nach der achten Krone, die die Lücke zu Federer und Nadal in der Best Of All Time-Quest noch mehr schließen würde.

Außerdem erwähnte Novak, dass der Davis Cup-Erfolg von 2010 seine Karriere endgültig veränderte, in der nächsten Saison die dominierende Figur im Herrentennis wurde und nach 15 Majors, die er zwischen 2010 und 19 beanspruchte, den Titel des Spielers des Jahrzehnts gewann.

"Ich denke, viele der Jungs aus dieser goldenen Generation, die den Davis Cup 2010 gewonnen haben, sagten, dass dies wahrscheinlich der Höhepunkt unserer Karriere war und es definitiv war", sagte Djokovic. "Ich war gesegnet, so viele große Titel in meinem Leben zu gewinnen, aber dieser war außergewöhnlich, weil er sich anders anfühlte.

Ich könnte diesen Erfolg mit jedem teilen, der Weltmeister ist. Es würde viel bedeuten, die 8. Australian Open zu gewinnen. Das ist einer der Hauptgründe, warum ich immer noch Wettkampftennis spiele, um Grand-Slam-Titel zu gewinnen, die am wichtigsten sind.

Die Australian Open waren immer mein Favorit, weil ich mich auf dem Platz so fühle - das ist wahrscheinlich der erfolgreichste Platz meiner Karriere. Hoffentlich bin ich in der Lage, dieses Jahr um eine Trophäe zu kämpfen. "