Viktor Troicki: Ich werde nie vergessen, im ATP-Cup-Finale mit Djokovic zu spielen



by   |  LESUNGEN 1090

Viktor Troicki: Ich werde nie vergessen, im ATP-Cup-Finale mit Djokovic zu spielen

Der Serbe Viktor Troicki hat sein großes Glück nicht verborgen, nachdem er und Novak Djokovic den entscheidenden Sieg im entscheidenden Spiel der Endrunde des serbischen und spanischen ATP-Cup errungen hatten. Weltnummer 10 Roberto Bautista Agut besiegte den 34.

Dusan Lajovic im Eröffnungsspiel mit 7: 5 und 6: 1, bevor Weltnummer 2 Novak Djokovic Weltnummer 1 Rafael Nadal mit 6: 2 und 7: 6 (4), um die Serie an einen Sieg pro Seite zu binden. Kurz nach dem Sieg gegen Nadal kehrte Djokovic an den Platz zurück und setzte sich erneut für seine Mannschaft ein, als er und Troicki gegen Pablo Carreno Busta und Feliciano Lopez mit 6: 3: 6 gegen Spanien ein Comeback feierten.

"Ich möchte Novak dafür danken, dass er wieder mit mir gespielt hat. Es war eine großartige Erfahrung wie immer. Ich erinnere mich, dass ich mit ihm gespielt habe, seit wir neun, zehn Jahre alt waren. Um einen solchen Moment auf dem Platz mit ihm zu teilen, kann ich es nicht mit Worten beschreiben.

Wie Sie sagten, werde ich mich für den Rest meines Lebens daran erinnern ", sagte Troicki laut ATP-Cup. Troicki spielte in der Gruppenphase auch im Doppel mit Djokovic, als er und sein enger Freund Edouard Roger-Vasselin und Nicolas Mahut besiegten, um Serbien zu helfen, die Gruppe mit einer perfekten Bilanz zu beenden.