Novak Djokovic baut Führung über Federer und Nadal im Preisgeld für Karriere aus


by   |  LESUNGEN 421
Novak Djokovic baut Führung über Federer und Nadal im Preisgeld für Karriere aus

Der neu gekrönte Weltmeister Novak Djokovic aus Serbien hat seinen Gewinnrekord bei der ATP Tour nach dem Triumph bei den Australian Open auf 143,06 Millionen US-Dollar gesteigert. Laut Inside Sport baute er seinen Vorsprung auf den Zweitplatzierten Roger Federer und den Drittplatzierten Rafael Nadal aus.

Djokovic, der 17-fache Grand-Slam-Champion, gewann seinen 8. Australian Open-Titel und ist mit 143,06 Millionen US-Dollar der bestverdienende Tennis-Brüder in der Geschichte des Spiels. Federer, der 20-fache Grand-Slam-Champion, hat Berichten zufolge über eine Milliarde Dollar verdient (einschließlich Aus dem Tennisplatz Einnahmen) und ist der erste Tennisspieler, der diese Leistung vollbracht hat.

Er erreichte das Halbfinale in Australien mit einer Niederlage gegen Djokovic und verdiente bisher ein Preisgeld von 129,94 Millionen US-Dollar. Der Spanier Rafael Nadal, der vom Finalisten Dominic Thiem besiegt wurde, hat 19 Grand Slams und 12 French Open-Meisterschaften gewonnen.

Er hat 120.583.119 $ verdient und ist der dritthöchste Verdiener im Spiel. Der ehemalige Nummer 1 der Welt, Andy Murray, der in letzter Zeit mehrere Monate wegen Verletzungen und Operationen ausfiel, liegt mit 61.544.007 US-Dollar auf dem vierten Platz, während Stan Wawrinka mit 34.228.252 US-Dollar auf dem fünften Platz liegt.

Bei den Frauen ist Serena Williams die mit Abstand gewinnstärkste Spielerin mit einem Gewinn von USD 92.715.122. Sie ist nur ein paar große Titel davon entfernt, die erste Tennisspielerin zu werden, die die 100-Millionen-Dollar-Marke durchbricht.

Ihre Schwester Venus Williams belegt mit einem Gesamtverdienst von 41.801.056 US-Dollar den zweiten Platz. Die ehemalige Nummer 1 der Welt, Maria Sharapova, belegt mit einem Gewinn von 38.777.962 USD den dritten Platz. Auf dem vierten Platz liegt die Rumänin Simona Halep, die 35.852.794 US-Dollar verdient hat, auf dem fünften Platz die kürzlich pensionierte Däne Caroline Wozniacki, die 35.233.415 US-Dollar verdient hat.