Novak Djokovic: Roger Federer ist wohl der größte aller Zeiten



by   |  LESUNGEN 2809

Novak Djokovic: Roger Federer ist wohl der größte aller Zeiten

Weltnummer 1 Novak Djokovic hat gesagt, dass der 20-fache Grand-Slam-Rekordmeister Roger Federer "wohl der größte Spieler aller Zeiten" ist und keine Probleme mit den Schweizern hat. Djokovic, der im vergangenen Januar den achten Australian Open-Rekordtitel errungen hat, hat jetzt 17 Grand-Slam-Titel in seiner Sammlung und hat in der Vergangenheit zugegeben, dass er eines Tages den Grand-Slam-Rekord halten möchte.

Der 38-jährige Schweizer hält mit 310 Wochen auch den Rekord für die meisten Wochen auf Platz 1 der Welt, während Djokovic mit 282 Wochen auf dem ersten Platz auf der Liste an dritter Stelle steht. "Roger ist wohl der größte aller Zeiten.

Ein Typ, den es auf der ganzen Welt mag. Ich erwarte nicht, dass die Menge auf meiner Seite ist und ich bin damit einverstanden, weil es Roger ist. Sehr ähnlich zu Rafa. Ich denke, es ist mehr ihre Größe als Menschen, als dass ich etwas falsch mache ", sagte Djokovic während seiner Live-Instagram-Sitzung mit Stan Wawrinka.

Der 32-jährige Djokovic und Federer trafen sich Anfang dieses Jahres im Australian Open-Halbfinale, als der Serbe einen geraden Sätze Sieg erzielte - aber es sollte beachtet werden, dass der Schweizer durch eine Leistenverletzung behindert wurden.