Goran Ivanisevic freut sich, Novak Djokovic nach Kroatien zu bringen



by   |  LESUNGEN 2818

Goran Ivanisevic freut sich, Novak Djokovic nach Kroatien zu bringen

Die kroatische Tennislegende Goran Ivanisevic freut sich darauf, Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, in seiner Heimat willkommen zu heißen. Djokovic, ein 17-facher Grand-Slam-Champion, startete kürzlich die Adria Tour - eine Veranstaltung, die vom 13.

Juni bis 5. Juli in vier Balkanländern stattfinden wird. Eine der Stationen wird Zadar sein, wo einige der größten Namen des Spiels am 21. und 22. Juni gegeneinander antreten werden. Die Adriatic Tour wird auch in Serbien, Bosnien und Montenegro Halt machen.

"Das Turnier wird auf Sand gespielt, wir waren bereit für hart, aber Novaks Team hat sich immer noch für Sand entschieden." Wir warten auf die endgültige Bestätigung der Anzahl der Fans, die uns erlaubt werden.

Es wird ein Stadion für neuntausend Menschen sein, das diese Woche installiert wird, und ich hoffe, dass wir damit die Hälfte dieser Kapazität für das Publikum haben, um diese besten Spieler der Welt zu sehen!

", Sagte Ivanisevic laut HRS. "Dies ist eine großartige Gelegenheit, Zadar und Kroatien als koronavirusfreies Land in einem wunderschönen Licht zu zeigen und Touristen einzuladen. Zadar erwies sich mit den beiden unglaublich organisierten Davis Cup-Spielen nicht nur als Basketball-, sondern auch als Tennisstadt.

Ich habe keinen Zweifel daran, dass diese Organisation gut laufen wird und dass alle unsere Gäste und Tennisspieler, die von außen kommen, äußerst zufrieden sein werden. "

Goran Ivanisevic enthüllt, dass Djokovics Ziel darin bestand, eine solche Veranstaltung zu organisieren

Zwei hochrangige kroatische Tennisspieler, Marin Cilic und Borna Coric, werden ebenfalls auf der Adria Tour erscheinen, wenn sie in Zadar Halt machen.

"Novak hatte bereits die Idee, eine Tour oder ein paar Ausstellungsspiele in Belgrad, Sarajevo, Kroatien zu organisieren ... Es ist schwer zu organisieren, besonders mit dem traditionellen Zeitplan der Tennisspieler. Dieses Coronavirus, egal wie viel Übel und Unglück es brachte, ermöglichte die Adria-Tour ", enthüllte Ivanisevic.

"Novak hat mich gefragt, wie Kroatien sich engagieren kann. Ich habe den kroatischen Tennisverband gefragt und mit ihrer Hilfe haben wir Zadar ausgewählt. Novaks Wunsch ist in Erfüllung gegangen und mit diesem Team kann ich sagen, dass dies ein Tennisspektakel auf dem Balkan sein wird! " Goran Ivanisevic, ein ehemaliger Wimbledon-Champion, ist jetzt Mitglied des Trainerstabes von Djokovic.