Novak Djokovic erwägt,2.000-3.000 weitere Sitzplätze für die Adria Tour hinzuzufügen



by   |  LESUNGEN 2963

Novak Djokovic erwägt,2.000-3.000 weitere Sitzplätze für die Adria Tour hinzuzufügen

Weltnummer 1 Novak Djokovic war äußerst glücklich und zufrieden, nachdem er das Interesse an der Adria Tour gesehen hatte. Am Mittwoch wurden die ersten 1.000 Tickets für die Adria Tour veröffentlicht und alle waren in nur sieben Minuten ausverkauft.

Novak Djokovic erwägt, dem Stadion weitere Sitzplätze hinzuzufügen

Am Freitag wurden 1.000 weitere Tickets veröffentlicht und Djokovic erwägt nun, weitere 2.000 oder 3.000 Sitzplätze hinzuzufügen, da das Interesse an der Adria Tour enorm ist.

"Ich war überglücklich zu sehen, dass der erste Satz von 1.000 Tickets in nur sieben Minuten ausverkauft war und dass die Nachfrage nach Tickets so groß war. Aus diesem Grund überlegen wir ernsthaft, ob wir zwei- oder dreitausend weitere Sitzplätze im Stadion hinzufügen können, um mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, ins Stadion zu kommen.

Auf der anderen Seite werden wir ein Turnierdorf in TC Novak haben, für alle, die keine Tickets bekommen, können sie den Komplex kostenlos betreten, das Musikprogramm genießen, Spiele per Videostrahl ansehen und sich als Teil des Turniers fühlen Atmosphäre ", sagte Djokovic, wie auf Sport Klub enthüllt.

Djokovic hat bestätigt, dass Dominic Thiem, Nummer 3 der Welt, Alexander Zverev auf Platz sieben und Grigor Dimitrov, Meister des Nitto ATP-Finales 2017, nach Belgrad kommen werden. Die lokalen Fans freuen sich am meisten darauf, den 17-fachen Grand-Slam-Meister Djokovic in Aktion zu sehen, aber sie werden auch die einmalige Chance haben, einige der größten Namen des Spiels in Aktion zu sehen.

Als Djokovic hörte, dass die ersten 1.000 Tickets in nur sieben Minuten ausverkauft waren, sagte er: "Vielen Dank für dieses Interesse und mit Ihrem Wunsch, Teil der 'Adria Tour' zu werden, indem Sie Tickets kaufen, haben Sie die Möglichkeit, Novak Djokovic und einige der besten Tennisspieler der Welt zu sehen.

Gleichzeitig haben alle, die Tickets gekauft haben, die Programme zur Verbesserung der frühen Entwicklung unserer Kinder unterstützt, die in Serbien von der Novak Djokovic Foundation durchgeführt werden. "Djokovic wird den Gewinn aus der Adria Tour nicht behalten, da er plant, Geld für humanitäre Zwecke zu spenden.

Anfang dieses Jahres schlug Novak Djokovic Thiem in einem Australian Open-Finale mit fünf Sätzen und gewann den achten Rekordtitel im Melbourne Park.