Nicolas Kiefer: Wenn Novak Djokovic fit bleibt, wird er die US Open gewinnen



by   |  LESUNGEN 536

Nicolas Kiefer: Wenn Novak Djokovic fit bleibt, wird er die US Open gewinnen

Der frühere Nummer 4 der Welt, Nicolas Kiefer, sagt, Novak Djokovic sei seine Wahl, um den Einzel-Titel der US Open zu gewinnen, wenn der Serbe fit bleibt. Kiefer, der vor allem für das Erreichen des Halbfinals der Australian Open 2006 bekannt ist und bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen mit Rainer Schüttler eine Silbermedaille im Herren-Doppel gewann, sprach kürzlich in einem Interview mit Kreiszeitung.

Nicolas Kiefer glaubt, dass Novak Djokovic die US Open gewinnen wird

Die US Open begannen am Montag in New York unter ganz anderen Umständen - ohne Fans im Stadion und Spieler, die in eine Blase gesteckt wurden. In seinem Interview wurde der 43-jährige Deutsche nach seinen Ansichten zum Turnier gefragt.

"Es ist gut, der Welt zu zeigen, dass der Sport funktioniert. Am Anfang war ich sehr kritisch gegenüber Fußball - aber es hat wunderbar geklappt. Und beim Tennis scheint es genauso zu sein, zumindest bei dem Turnier, das von Cincinnati nach New York verlegt wurde.

Es wird spannend zu sehen sein, wie es den Top-Spielern ergeht. Das Spielen einer Nachtsession vor 20.000 Menschen übt normalerweise einen enormen Druck auf einen Außenseiter aus. Jetzt, ohne Publikum, ist es entspannter.

Die Chance für einen Außenstehenden, ein Grand Slam-Turnier zu gewinnen, ist in diesem Jahr größer als je zuvor. " Auf die Frage, ob es einen unerwarteten Gewinner geben würde, antwortete Kiefer: "Das könnte gut sein - besonders bei den Frauen.

Nicht bei den Männern. Wenn Novak Djokovic fit bleibt, wird er gewinnen. " Die deutschen Hoffnungen auf der Seite der Männer werden sich auf Alexander Zverev konzentrieren; und Kiefer erwartet, dass er sein Match in der ersten Runde übersteht.

"Die Vorbereitung verlief nicht gut (Niederlage in der ersten Runde gegen Andy Murray bei den Western & Southern Open). Und mit Kevin Anderson hat er einen harten ersten Gegner. Andererseits bin ich optimistisch, dass er durchkommt.

Dieser Kampfgeist ist eine seiner großen Stärken. (Hinweis - Das Interview war vor Zverevs Spiel in der ersten Runde bei den US Open, das er in vier Sätzen gegen Anderson gewann.) Während einige Spieler in der Vergangenheit Comebacks versucht haben, sollten Sie nicht erwarten, dass Kiefer diesem Zug beitritt.

"Tennis wird immer ein Teil von mir sein, und ich schaue es gerne - aber es ist nicht so, dass ich es noch einmal spielen möchte. Weil ich weiß, welche Opfer es gebracht hat. Es war eine gute Zeit, aber irgendwann wird etwas Neues kommen.

Und so wie es jetzt ist, bin ich wirklich glücklich. " Die US Open begannen am Montag in New York und Novak Djokovic gewann sein Match in der ersten Runde des Events in geraden Sätzen gegen Damir Dzumhur.