Novak Djokovic: "Rafael Nadal hat mich völlig überspielt"



by   |  LESUNGEN 501

Novak Djokovic: "Rafael Nadal hat mich völlig überspielt"

Weltnummer 1 Novak Djokovic war in seiner Pressekonferenz ehrlich, nachdem er das Finale der French Open verloren hatte, als er sagte, dass er von Nummer 2-Samen Rafael Nadal "völlig überspielt" wurde.

Nadal verlor nur sieben Spiele, als er Djokovic im Finale der French Open mit 6: 0, 6: 2, 7: 5 besiegte und seinen 13. Titel bei Roland Garros holte. "Ich habe nicht viel zu sagen, aber dass ich von Rafa [Nadal], einem besseren Spieler auf dem Platz, völlig überspielt wurde.

Ich meine, er hat überhaupt nicht gefehlt und jeden Ball zurückbekommen, nur taktisch großartig gespielt ", sagte Djokovic in seiner Pressekonferenz per Max Gao. "Natürlich hätte ich besser spielen können, besonders in den ersten beiden Sätzen.

Aber er überraschte mich mit seiner Art zu spielen, der Qualität des Tennis, das er produzierte, dem Niveau. Ich meine, er ist phänomenal. Er spielte ein perfektes Match, besonders in den ersten beiden Sätzen.

"Beim dritten Satz bin ich zurückgekommen. Ich habe meinen Groove auf dem Platz gefunden. Dann, ja, ein paar enge Spiele. Hatte meine Chance, habe sie nicht genutzt. Er beendete das Match. Das ist es. Er war heute der weitaus bessere Spieler auf dem Platz und hat es absolut verdient, zu gewinnen.

"

Djokovic konnte keine Antwort auf Nadals Spiel finden

Djokovic spielte viele Drop-Shots, versuchte den Rhythmus zu mischen und zu ändern, aber Nadal konnte nicht gestört werden. "[The Dropshot] hat heute nicht besonders gut funktioniert, sagen wir mal.

[Nadal] hat viele dieser Dropshot-Punkte gewonnen, die von meiner Seite gespielt wurden. Ich habe am Ende des Tages nicht so viele gespielt. Ich habe taktisch verschiedene Dinge ausprobiert, aber in den ersten beiden Sätzen hat nicht viel funktioniert.

" Djokovic wurde Anfang dieser Woche von einer Verletzung geplagt, aber er wollte nichts von Nadals Sieg mitnehmen, da er sagte, dass er für das Finale in Ordnung sei. "Mir ging es gut. Alles war in Ordnung. Ich war bereit für dieses Spiel.

Es ist nur so, dass ich überspielt war. Ich meine, ich wurde von einem Mann geschlagen, der heute einfach perfekt war. Besonders die ersten beiden Sätze, wie gesagt. Das ist alles ", sagte Djokovic. "Ich habe einfach keine Lösung gefunden.

[…] Ein geraden Sätzen Sieg [für Rafael Nadal], ja, ich meine, es ist das Grand Slam-Finale, aber wenn du Rafa auf Sand spielst, spielst du Rafa, der so spielt, wie er spielt Ich meine, es ist schwer, ihn loszuwerden. "