Djokovic kann Federer und Nadal für eine neue unglaubliche Rekord Überwinden!



by   |  LESUNGEN 1088

Djokovic kann Federer und Nadal für eine neue unglaubliche Rekord Überwinden!

Trotz einer schweren Niederlage beim Finale von Roland Garros im Jahr 2020 hat Novak Djokovic, der Nummer 1 der Welt, seinen Vorsprung vor Rafael Nadal ausgebaut und liegt derzeit fast 2.000 Punkte vor dem letzten Pariser Sieger.

Bei den French Open konnte der serbische Meister seinen Vorsprung ausbauen und wird nun zum sechsten Mal in seiner Karriere versuchen, die Saison auf Platz 1 der Gesamtwertung zu beenden. Nach der Niederlage in Paris besuchte Novak die Visoko-Pyramiden in Bosnien und Herzegowina und verbrachte dort drei Tage mit seiner Frau, um zu versuchen, sich auf dieses verräterische Saisonfinale vorzubereiten.

Zum ersten Mal seit dem Titelgewinn im Jahr 2007 wird Djokovic in Wien an der ATP 500 teilnehmen und versuchen, weitere 500 Punkte zu sammeln. Dann sollte er den Paris Masters im Hinblick auf das ATP-Finals Ende des Jahres verpassen.

Nach den schlechten Niederlagen (auf andere Weise und in einem anderen Kontext angekommen) in New York und Paris wird der serbische Tennisspieler nun seine Aufmerksamkeit auf die Rangliste zum Jahresende richten, um zu versuchen, Pete Sampras in einer bestimmten Rangliste zu erreichen.

Novak Djokovic kann Sampras einholen und Federer und Nadal überholen

Auch im Jahr 2020 war Novak Djokovic der Tennisspieler, der die Pandemie und die Probleme in den letzten beiden Slams des Jahres überwunden hat.

Djokovic hat alle Rennen dieser Saison gewonnen und schien fast unschlagbar. Novak Djokovic beendete diese Saison an der Spitze und war nach Pete Sampras der erste Tennisspieler, die Saison für volle sechs Jahre in seiner Karriere auf dem ersten Platz in der ATP-Rangliste beendete.

Ein unglaublicher Rekord mit der serbische Meister, der Jimmy Connors in der Gesamtwertung überholen würde, Roger Federer und Rafael Nadal, die die Saison im Laufe ihrer Karriere fünf Jahre lang auf dem ersten Platz in der Gesamtwertung beendeten.

Eine weitere Aufzeichnung und eine Statistik, auf die sich der Serbe sicherlich bezieht. In diesem Jahr 2020 hatte Novak Djokovic einen großartigen Start hingelegt, indem er Serbien zum Gewinn des ATP Cup-Titels führte und die positive Serie fortsetzte, indem er den Titel bei den Australian Open, den achten Titel in Melbourne und den 17.

Major-Titel seiner Karriere gewann. Vor der Pandemie gewann Djokovic auch den Titel in Dubai und machte dort weiter, wo er bei den Western and Southern Open in der Flushing Meadows-Blase aufgehört hatte. Dann kam die schwierige Episode in New York und die endgültige Niederlage in Paris, aber Novak Djokovics Saison kann immer noch in Rekorden bleiben.

Novak Djokovic sollte das ATP Paris Rolex Masters überspringen und direkt nach London zum ATP-Finale 2020 gehen, um seinen Titel zu gewinnen und Roger Federer zu überholen.