Martina Navratilova greift Novak Djokovic und seine PTPA an:"Du denkst nur an Tennis"



by   |  LESUNGEN 652

Martina Navratilova greift Novak Djokovic und seine PTPA an:"Du denkst nur an Tennis"

2020 war ein besonderes Jahr für alle und in der Tenniswelt war es besonders für den weltbesten Novak Djokovic. Er startete großartig in die Saison mit Siegen beim ATP Cup und dann bei den Australian Open, aber bestenfalls sah er die Saison aufgrund der Pandemie auf Eis.

Während dieser Zeit war er der Protagonist einiger recht kontroverser Episoden wie der Entscheidung, das Adria Tour-Ausstellungsturnier zu organisieren, ein Turnier, das einen Ausbruch von Covid in der Tenniswelt und viele Kritikpunkte am serbischen Meister verursachte.

Dies, aber nicht nur für den Tennisspieler, der beim Neustart nach dem Gewinn des Masters 1000 in Cincinnati bei den US Open disqualifiziert wurde, weil er versehentlich einen Linienrichterin getroffen hatte, als das Spiel unterbrochen wurde.

Eine bedauerliche Geste, die vor allem bei seinen Kritikern den Gewinner von 17 Grand-Slam-Turnieren neu kritisiert hat. Darüber hinaus hat Djokovic den ATP Tennis Council verlassen und war der Hauptförderer der Professional Tennis Players Association (PTPA), einer Vereinigung neuer Tennisspieler, die neue Kritik auf sich gezogen hat.

Martina Navratilova und Kritik an Novak Djokovic

Die Tennislegende der Frauen, Martina Navratilova, kritisierte kürzlich Novak Djokovic, der Nummer 1 der Welt, für die Entscheidung, die PTPA zu gründen, und riet ihm sogar, seine Energie in Tennis zu investieren.

Hier sind ihre Aussagen von ihr mit The Irish Times: "Novak glaubt, dass er das Richtige tut, er stimmt mir nicht zu, aber es ist seine Wahl. Es scheint einfach nicht etwas zu sein, das der Tenniswelt hilft. Wenn Sie ein großartiger Tennis-Champion sind und sich diesem Sport widmen, konzentrieren Sie sich logischerweise nur darauf, zu helfen.

Das Erstellen dieser Zuordnung ist auf keiner Ebene sinnvoll. Außerdem müssen diese Dinge getan werden, wenn Sie aufhören, Tennis zu spielen, und nicht jetzt, wenn wir uns in der Covid-Zeit befinden und das Teilen von mehr nur mehr Schaden verursacht.

Wir denken darüber nach, Probleme zu lösen, und schaffen keine neuen mit Dingen, die wir nicht wirklich brauchen. "