Lorenzo Sonego: "Dies hat mir Novak Djokovic nach dem Spiel gesagt"



by   |  LESUNGEN 1235

Lorenzo Sonego: "Dies hat mir Novak Djokovic nach dem Spiel gesagt"

Lorenzo Sonego lebte eine der aufregendsten Wochen seiner Karriere in Wien. Der 1995 geborene Tennisspieler besiegte Novak Djokovic mit einem klaren 6: 2, 6: 1, war der sechste Italiener, der die Nummer eins der Welt besiegte, und erreichte sein erstes Finale in einem ATP 500-Turnier.

Ein Finale, in dem er sich einem tadellosen Andrey Rublev stellen musste, der seinen fünften Pokal der Saison und seinen Pass für das ATP-Finals in London gewann. Das Ergebnis dieser unglaublichen Woche ist sowohl in Lorenzos Spiel als auch in der neuen Rangliste sichtbar.

Tatsächlich hat Sonego den zweiunddreißigsten Platz in der Weltrangliste erreicht und hat nicht die Absicht aufzuhören.

Sonego spricht erneut über den Sieg gegen Djokovic in Wien

"Ich war nicht abgelenkt von den Namen meiner Gegner oder dem, was außerhalb des Feldes geschah.

Wenn ich gegen jemand anderen gespielt hätte, hätte ich es mit der gleichen Entschlossenheit getan ", Sonego erklärte in einem Interview mit Corriere dello Sport. "Natürlich hätte ich nie erwartet, im Finale ein Lucky Loser zu sein.

Ich hatte gute Gefühle und fühlte mich verbessert, aber es ist immer schwierig, Spiele mit Spielern zu gewinnen, die so schnell sind: Es lief gut. Meine Vorbilder? Es waren schon immer Federer und Tsonga. Wenn er jedoch einem Gegner etwas stehlen könnte, würde er die Rückkehr von Djokovic wählen.

Sonego enthüllte dann Djokovics Reaktion auf die schwerste Niederlage, die er jemals in seiner Karriere erlitten hatte, und einen seiner größten Träume. "Er gratulierte mir, aber wir sprachen nicht viel.

Ich war auch mit Ivanisevics Komplimenten zufrieden. Ich träume davon, die Internazionali d´Roma oder einen Grand Slam zu gewinnen. Das Wachstum des italienischen Herrentennis ist offensichtlich. Es gibt acht Italiener in den Top 100, drei in den Top 40.

"Wir helfen uns sehr und es gibt viele gegenseitige Vergleiche," Sonego sagte zu dem Thema. "Wenn ich anderen beim Spielen zuschaue und ein paar Worte mit ihnen austausche, kann ich sehr wachsen, und ich denke, dass ihnen auch das Gleiche passiert."