Novak Djokovic spricht über den Fall Alexander Zverev - Olya Sharypova



by   |  LESUNGEN 512

Novak Djokovic spricht über den Fall Alexander Zverev - Olya Sharypova

Weltnummer 1 Novak Djokovic gab eine politisch korrekte Antwort, als er nach den Vorwürfen gefragt wurde, die Olya Sharypova gegen Alexander Zverev erhoben hatte, als der Serbe sagte, wir wüssten nicht, was wirklich passiert ist und fügte hinzu, dass er jede Art von Gewalt verurteilt.

Kürzlich behauptete Sharypova - Zverevs Ex-Freundin -, sie sei während ihrer Beziehung mehrfach von der Deutsche missbraucht worden, aber bei den US Open im letzten Jahr eskalierte alles. "Nun ja, ich weiß, auf wen du anspielst.

Ich meine, ja, ich meine, ich habe gehört, was passiert ist. Wir wissen nicht, was wirklich passiert ist. Ich meine, wir werden es offensichtlich herausfinden ", sagte Djokovic über den Fall Zverev - Sharypova, wie von Tennis Majors enthüllt.

"Ich kenne Sascha schon sehr lange, seit er sehr jung war. Ich hatte immer eine großartige Beziehung zu ihm. Sehr netter Kerl. Ich habe großen Respekt vor ihm, seiner Familie. Ich bin genauso alt und Generation wie sein älterer Bruder Mischa, also war ich traurig zu hören und zu wissen, dass er so etwas durchmacht.

"Auch hier weiß ich nicht, was passiert ist. Natürlich meine ich, offensichtlich unterstütze ich keinerlei Gewalt. Also müssen wir abwarten und sehen. "

Djokovic meint, die ATP sollte eine Politik der häuslichen Gewalt einführen

"Ob ATP eine solche Politik entwickeln sollte, ja, ich meine, warum nicht? Wahrscheinlich sollte sie vorhanden sein.

Aber ich denke, es wurde nicht entwickelt und es war nicht da, weil wir solche Fälle einfach nicht hatten. Ich denke, früher - ich könnte mich irren, mich korrigieren - meine ich in der Geschichte des Sports.

Aber ich habe nicht gehört, dass wir in solchen Fällen vielleicht Top-Spieler hatten ", fügte Djokovic hinzu. "Vielleicht inspiriert ein solcher Fall ATP in gewisser Weise dazu, so etwas zu tun. Also ja.

" Djokovic feierte am Freitag beim Nitto ATP-Finals einen geraden Sätzen Sieg gegen Alexander Zverev und verbuchte ein Halbfinale gegen Dominic Thiem. "Was kann ich noch sagen? Ich habe alles gesagt, was ich kann.

Weißt du, es ist sehr bedauerlich, dass diese Art von falschen Anschuldigungen solchen Schaden anrichten und die Aufmerksamkeit vom Sport weg oder auf diese lenken kann, aber es ist leider die Welt, in der wir gerade leben.

Ja, ich kann nichts mehr tun. " Zverev sagte über die Sharypova-Vorwürfe nach dem Djokovic-Match, laut George Bellshaw. Fotokredit: EFE