Rafael Nadals Reaktion auf den fiesen Autounfall von Tiger Woods



by   |  LESUNGEN 456

Rafael Nadals Reaktion auf den fiesen Autounfall von Tiger Woods

In den letzten Stunden hat die gesamte Welt des Sports den Autounfall mit dem amerikanischen Tiger Woods, dem Star des globalen Golfsports, mit Überraschung und Besorgnis kennengelernt. Der 1975 geborene Amerikaner verfügt über ein wirklich beeindruckendes Palmarès: Insgesamt 683 Wochen lang war er der Nummer 1 der Welt und gewann zwischen 1997 und 2019 15 Majors-Trophäen.

Beste Grüße von Rafa Nadal

Woods offizieller Twitter-Account machte es in den sozialen Medien bekannt: "Wir danken allen für die enorme Unterstützung und für die Nachrichten, die in dieser schwierigen Zeit eingegangen sind.

Wie bereits berichtet, war Tiger heute Morgen mit seinem Auto in Kalifornien in einen Verkehrsunfall verwickelt. Nach dem Transport ins Krankenhaus wurde er am rechten Bein und an der Seite lang operiert. “ Weiter unten lesen wir: "Im Moment ist er wach, reagiert und erholt sich in seinem Krankenzimmer.

Wir danken den wunderbaren Ärzten und Mitarbeitern des Harbor UCLA Medical Center, der Sheriff-Abteilung des Los Angeles County und der Feuerwehr. Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe waren unglaublich. “ ATP Nummer 2 Rafael Nadal nahm diese Worte auf und schrieb: „Als ich von den Neuigkeiten hörte, war ich wirklich besorgt.

Schön zu wissen, dass es dir gut geht. Mach dich bald wieder gesund, mein Freund! “ Bei den letzten Australian Open in Melbourne überholte der Spanier Laslo Djere, Michael Mmoh, Cameron Norrie und Fabio Fognini, bevor er Stefanos Tsitsipas erlag 6-3, 6-2, 6-7, 4-6, 5-7.

Das Turnier wurde erneut von Novak Djokovic gewonnen, der nun neun Titel in Australien vorweisen kann (absoluter Rekord). Roger Federer wird bald wieder auf dem Platz sein, der auf den Hartplätzen von Qatar ExxonMobil in Doha stattfinden wird, eine Veranstaltung, die er bereits dreimal gewonnen hat (vor zehn Jahren).

Die Coronavirus-Pandemie hat inzwischen den Tod von fast zweieinhalb Millionen Menschen auf der ganzen Welt verursacht und 112 Millionen infiziert. Fotokredit: Tiger Woods Instagram