Rafael Nadal über Cantabria Labs: "Ich fand es spektakulär"



by   |  LESUNGEN 616

Rafael Nadal über Cantabria Labs: "Ich fand es spektakulär"

Rafael Nadal besuchte ein Labor in Santander bei Cantabria Labs, einem Zentrum für Innovation und ökologisch nachhaltige Produktion. Der Gewinner von 13 Roland Garros-Titeln gratulierte den Mitarbeitern des spanischen Labors lediglich zu ihren Bemühungen bei der Herstellung antibakterieller Gele während der Covid-19-Krise.

Während seines Besuchs konnte Rafa Nadal mehr über den Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsprozess von Kosmetika, Medikamenten und Sonnencremes erfahren. "Ich fand es spektakulär. Wir sprechen von einem einzigartigen Ort, umgeben von Natur.

Die Tatsache, dass Quellwasser auf energetischer Ebene verwendet wird, hat meines Erachtens neben einem sehr wichtigen praktischen und dauerhaften Sinn auch einen ganz besonderen romantischen Sinn. Wir freuen uns sehr, etwas besuchen zu können, das ich sehr speziell und an einem einzigartigen Ort finde ", sagte Rafa nach dem Besuch des Labors.

Nadals Eindrücke über Cantabria Labs

"Lass deine Haut nur in den wichtigen Dingen, niemals in der Sonne." Dies ist eine der neuesten Werbekampagnen, an denen Rafa Nadal teilgenommen hat und die im Sommer 2020 beworben wurden.

Nadal war einer der letzten, aber es gibt noch mehr. Cantabria Labs arbeitet derzeit an einem Projekt mit der Schauspielerin, Model und Unternehmerin Sofía Vergara (bekannt für ihre Rolle in der Serie "Modern Family"), um eine Reihe von Schönheitsprodukten in den USA auf den Markt zu bringen.

Es ist ein Joint Venture, das von der Firma und der Schauspielerin unter der Leitung von Chris Salgardo, CEO von Chipican, gegründet wurde. So hört das Reich des spanischen Pharmaunternehmens nicht auf zu wachsen.

Nach mehr als 30 Jahren ist es derzeit eines der führenden Unternehmen für dermatologische Verschreibungen in Europa. Seine Präsenz in mehr als achtzig Ländern und seine Tochtergesellschaften in China, Italien, Marokko, Mexiko und Portugal haben ihm internationale Unterstützung gegeben.

Die Produktionszentren von Cantabria Labs produzieren und vertreiben jährlich mehr als 30 Millionen Produkteinheiten. Nach den Australian Open entschied sich Nadal für eine weitere Pause, um sich aus physischer Sicht zu 100% zu erholen.

Der 20-fache Gewinner eines Grand-Slam-Turniers hat die Acapulco- und Dubai-Turniere aufgegeben und nun angekündigt, dass er vom 24. März bis 4. April nicht einmal am Masters 1000 in Miami teilnehmen wird. "Es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass ich nicht in Miami spielen werde, einer Stadt, die ich liebe", schrieb Nadal auf seinem Twitter-Account.

"Ich muss mich vollständig erholen und mich auf die Sandplatzsaison in Europa vorbereiten. Eine besondere Botschaft an meine Fans in den USA und insbesondere an die große spanische Florida-Community, die mich immer sehr unterstützt. " Fotokredit: Ok Diario