Rafael Nadal wird nach dem Rückzug von Novak Djokovic zum Top Samen der Madrid Open



by   |  LESUNGEN 662

Rafael Nadal wird nach dem Rückzug von Novak Djokovic zum Top Samen der Madrid Open

Der vierfache Caja Magica-Meister Rafael Nadal wird die Madrid Open der nächsten Woche vor heimischen Fans anführen und nach dem Rückzug von Novak Djokovic zum Top-Samen werden. Der Titelverteidiger der Madrid Open und Weltnummer 1 hat beschlossen, das dritte Masters 1000-Event der Saison zu überspringen, sich nach den Serbia Open mehr Zeit zu nehmen und zu 100% in Rom und Paris zu spielen.

Novak hat in den ersten vier Monaten des Jahres 2021 nur drei Turniere bestritten und sich im Februar trotz einer Bauchverletzung den neunten Australian Open-Titel gesichert. Djokovic war bestrebt, sich zu erholen und wieder verletzungsfrei zu spielen.

Er übersprang die Miami Open und kehrte vor drei Wochen in Monte Carlo zum Einsatz zurück. Er schlug Jannik Sinner in der zweiten Runde, bevor er in geraden Sätzen eine schwere Niederlage gegen Daniel Evans hinnehmen musste.

Als Novak nach Serbien zurückkehrte, nahm er an den Serbia Open in seiner Heimatstadt Belgrad teil und startete stark gegen die jungen Spieler Soonwoo Kwon und Miomir Kecmanovic. Novak traf zum zweiten Mal in dieser Saison auf Aslan Karatsev und konnte das Ergebnis der Australian Open nicht wiederholen.

Nach einem dreieinhalbstündigen Kampf verlor er in drei Sätzen!

Djokovic wird nicht in Madrid spielen und Nadal als Top-Samen zurücklassen

Der Serbe fühlte sich auf dem Platz nicht wohl und beschloss, Madrid zu überspringen und die Batterien vor Rom und Roland Garros aufzuladen.

Novak plant auch, in einer Woche vor Paris an der Belgrad 2-Veranstaltung teilzunehmen, obwohl er sich noch nicht dazu entschlossen hat. Novak ist dreimaliger Meister der Madrid Open und holte sich 2011, 2016 und 2019 die Trophäen, als er Stefanos Tsitsipas im Finale in geraden Sätzen besiegte.

Auf der anderen Seite wird Nadal zum ersten Mal seit vier Jahren versuchen, vor lokalen Fans zu feiern, und nach dem Gewinn der 12. Barcelona Open-Krone am Sonntag einen Schub erhalten. Rafa rettete einen Matchball gegen Stefanos Tsitsipas und setzte sich nach drei Stunden und 38 Minuten mit 6: 4, 6: 7, 7: 5 durch, um einen weiteren guten Lauf in Caja Magica zu erzielen.

"Tut mir leid, dass ich dieses Jahr nicht nach Madrid reisen und alle meine Fans treffen kann. Es ist schon zwei Jahre her, ziemlich lange. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr alle ", sagte Novak Djokovic.