Francis Roig spricht über Rafael Nadals Vorbereitung auf Roland Garros



by   |  LESUNGEN 583

Francis Roig spricht über Rafael Nadals Vorbereitung auf Roland Garros

Rafael Nadal, der nach dem Viertelfinalspiel bei den Australian Open gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas auf die ATP-Tour zurückkehrte, kam in Monte Carlo an, wo er im Viertelfinale erneut von Andrey Rublev gestoppt wurde, der er mit einem Sieg besiegte Punktzahl von 6-2, 4-6, 6-2.

In Barcelona besiegte Rafa Ilya Ivashka und Kei Nishikori in drei Sätzen, bevor er auch Cameron Norrie, Pablo Carreño Busta besiegte und sich im Finale an Tsitsipas rächte, nachdem er die Matchbälle abgesagt hatte.

In Madrid verlor der frühere ATP Nummer eins im Viertelfinale in geraden Sätzen gegen den Deutschen Alexander Zverev. Bei der BNL Internazionali d'Italia, der letzten Sandplatzveranstaltung vor Roland Garros, triumphierte Nadal zum zehnten Mal in seiner Karriere erneut und schlug Novak Djokovic im letzten Spiel des dritten Satzes.

Francis Roig über Rafael Nadals Chancen bei Roland Garros

Der Spanier Francis Roig, Nadals Trainer zusammen mit dem ehemaligen Meister Carlos Moya, diskutierte in einem ebenfalls von Essentially Sports veröffentlichten Interview die Verbesserungen, die Rafa benötigt, wenn er in Paris noch mehr Chancen haben will, wo er nach seinem vierzehnten Titel suchen wird: „Wenn ich Roland Garros betrachte, denke ich, dass ein bisschen mehr Mobilität wichtig ist.

Was seine aerobe Kapazität angeht, war Rafa sehr gut, er konnte sich während der Spiele halten. Aber ich denke, wir können die Mobilität verbessern. Es kann immer einen dynamischeren Punkt geben, sowohl vorwärts als auch seitwärts.“ Roig fügte hinzu: "Wir müssen auch an dem Aufschlag arbeiten, obwohl er verbessert wurde."

Schließlich bezog sich der Trainer kurz auf das schöne Finale in Rom: "Tatsächlich war er gegen Djokovic ziemlich gut." Die letzte Niederlage, die Nadal auf den Sandplätzen der Anlage in Bois de Boulogne verzeichnete, geht auf das Jahr 2015 zurück, als er im Viertelfinale von Nole Djokovic mit einem sehr harten Ergebnis von 7: 5, 6: 3, 6: 1 besiegt wurde.