Rafael Nadal: "Ich brauche wirklich ein paar Wochen mit weniger Schmerzen, um ..."



by   |  LESUNGEN 2081

Rafael Nadal: "Ich brauche wirklich ein paar Wochen mit weniger Schmerzen, um ..."

Der 20-fache Grand-Slam-Champion Rafael Nadal hat bekannt gegeben, dass er ein paar Wochen mit weniger Schmerzen braucht, um sich mit seinem Fuß sicher zu fühlen. Nachdem Nadal im Halbfinale der French Open verloren hatte, zog er sich aus der gesamten Rasensaison und den Olympischen Spielen in Tokio zurück.

Nach seiner French Open-Kampagne blieb Nadal 20 Tage ohne einen Schläger zu berühren. "Ich gehe Tag für Tag. Es stimmt, dass mein Fuß mich manchmal mehr stört, als ich möchte ... Ich brauche wirklich ein paar Wochen mit weniger Schmerzen, wieder das Vertrauen in meine Bewegung zu haben", Nadal sagte, per Max Gao.

"Nach Paris erholte sich mein Fuß nicht mehr. Ich hatte starke Schmerzen. Ich konnte nicht wirklich üben. Ich blieb ungefähr 20 Tage, ohne einen Schläger zu berühren, und versuchte, mich zu erholen."

Nadal kehrte zurück, um in Washington anzutreten

Der 35-jährige Nadal debütierte diese Woche bei den Citi Open in Washington.

Nadal, der als Nummer 1 gesetzt wurde, erlitt eine schockierende Achtelfinal-Niederlage gegen Lloyd Harris. "Ich konnte mich ein bisschen besser bewegen, deshalb ist es gerade für mich persönlich sehr wichtig, weiterhin Spaß am Sport zu haben und Energie zu haben, daran zu glauben, dass wichtige Dinge möglich sind," Nadal sagte laut der ATP-Website.

„Und dann muss ich mich weiter verbessern. Das ist wahr. Ich hatte ehrlich gesagte keine zwei einfachen Monate. Ich hatte viele Probleme mit meinem Fuß. Ich konnte nicht alle Tage üben, die ich wirklich wollte, aber ich habe so viel wie möglich gemacht und mich hier sehr bemüht.“ Nach seinem Verlust versuchte Nadal, positiv zu bleiben.

„Ich habe mich sehr bemüht, wie jeder weiß. Aber [es] war nicht genug. [Das] Einzige, was ich tun kann, ist meinem Gegner zu gratulieren und einfach weiterzumachen“, sagte Nadal. "Ich werde weiterhin versuchen, richtig zu üben und mir die Chance zu geben, bald besser zu werden." Fotokredit: [email protected]