Rafael Nadal: 'Es wird ein paar Tage Ruhe brauchen'



by   |  LESUNGEN 1682

Rafael Nadal: 'Es wird ein paar Tage Ruhe brauchen'

Die Nachrichten rund um die Figur von Rafael Nadal sind nicht so gut. Der spanische Tennisspieler, 35 Jahre alt und aktuelle Nummer 5 der Welt, veröffentlichte in seinen sozialen Netzwerken, dass er eine Behandlung an seinem Fuß begonnen hat, die "mehrere Tage Ruhe und ein paar Wochen vom Platz" haben wird.

Diese Nachricht scheint Zweifel an der Rückkehr des Mallorquiners zu Beginn der Saison 2022 zu wecken, wie er es zunächst anhob, nachdem er seinen Ruhestand für den Rest des Jahres wegen einer sich hinziehenden Komplikation im Fuß angekündigt hatte.

Rafa erlitt 2004 eine Ermüdungsfraktur im Kahnbein seines linken Fußes und die Beschwerden kehrten 2005 zurück, als bei ihm eine angeborene Fußerkrankung diagnostiziert wurde, verursacht durch die Verformung des Kahnbeins.

Jetzt wird er mit der neuen Behandlung versuchen, die Beschwerden verschwinden zu lassen und die ehemalige Nummer 1 der Welt wieder auf die Plätze zu bringen, obwohl er je nach Wochen der Inaktivität den Start und vor allem den ersten Grand Slam des nächsten Jahres verpassen könnte.

Glauben Sie, dass der Spanier bei den Australian Open 2022 fehlen könnte?

Nadal hat am Samstag eine Ankündigung in seinen sozialen Medien gemacht

Rafael Nadal ging am Samstag in die sozialen Medien, um ein Update zu seiner Fußverletzung zu geben.

Der Spanier postete ein Bild von sich auf Krücken und schrieb, dass er wegen der chronischen Krankheit medizinisch behandelt worden sei und sich "im Genesungsprozess" befinde. "Hallo zusammen, ich habe eine Weile nicht mit Ihnen über die Netzwerke kommuniziert", schrieb Rafael Nadal.

"Ich kann Ihnen sagen, dass ich mit meinem Team und meinem medizinischen Team in Barcelona war, um eine Behandlung an meinem Fuß zu machen, die ein paar Tage Ruhe und einige Wochen außer Gefecht braucht. Ich bin bereits zu Hause und beginne mit der Genesung", fügte er hinzu.

"Danke euch allen für die Unterstützung." Rafael Nadal gab auch bekannt, dass er diesmal eine andere Behandlung versucht, um bei der Verletzung zu helfen, ohne Details preiszugeben. Das Datum der Rückkehr von Rafa ist derzeit ungewiss.

Die Fans erwarten jedoch, dass er sich vor der nächsten Saison erholt und wollen, dass er vor den Australian Open 2022 ein unglaubliches Comeback feiert. Wird er es bis Ende des Jahres unter die Top-10 der ATP-Spieler schaffen können? Der Schweizer Maestro Roger Federer war derjenige mit allen Rekorden, bis Novak Djokovic ins Spiel kam.

Die serbische Nummer 1 der Weltrangliste hat den 40-Jährigen nach seinem Halbfinalsieg bei den US Open in einem weiteren Rekord übernommen. Nole hat jetzt die meisten Siege über die Top-10-Spieler der Tour. Zuvor lagen beide Erzrivalen mit 224 gleichauf, doch nach Djokovics Sieg gegen Alexander Zverev hat der 34-Jährige den Rekord offiziell für sich beansprucht. Fotokredit: Tennishead