US Open Juniorenmeister: "Rafael Nadal ist der größte spanische Athlet aller Zeiten"



by   |  LESUNGEN 1620

US Open Juniorenmeister: "Rafael Nadal ist der größte spanische Athlet aller Zeiten"

Ein 18-jähriger Daniel Rincon eroberte letzte Woche den US Open-Jungen-Einzeltitel, den ersten für sein Land seit Javier Sanchez im Jahr 1986. Rincon besiegte vier gesetzte Rivalen in aufeinander folgenden Spielen, um alles zu gewinnen und sich die Trophäe in seiner letzten Juniorensaison zu sichern, bevor er sich auf seine Profikarriere konzentrierte.

Rincon trainiert an der Akademie von Rafael Nadal auf Mallorca und erhält die Chance, in einer der besten Tennisanlagen der Welt zu arbeiten und dort an Wettkämpfen teilzunehmen. Rafa trainiert oft mit Junioren seiner Tennisschule und Rincon ist einer von ihnen, der viel von dem 20-fachen Major-Sieger lernt und ihn als den bedeutendsten spanischen Athleten aller Zeiten lobt.

Im US Open-Finale besiegte Rincon den topgesetzten Chinesen Juncheng Shang in einer Stunde und 31 Minuten mit 6:2, 7:6, behielt im ersten Satz alles unter Kontrolle und setzte sich im zweiten durch, um den Pokal zu gewinnen.

Daniel Rincon lobte seinen Landsmann Rafael Nadal

Der Spanier verlor 16 Punkte hinter dem ersten Schuss und wurde einmal gebrochen. Er sicherte sich drei Breaks von acht Rückkehrmöglichkeiten, um den Deal in geraden Sätzen zu besiegeln und die Trophäe nach Mallorca zu holen.

Im Gegensatz zu Rincon hatte Nadal in den letzten zwei Wochen keine Chance, in New York anzutreten, kämpfte mit einer Fußverletzung und ließ den Rest der Saison ausfallen, nachdem er Anfang August zwei Spiele in Washington bestritten hatte.

Rafa wurde an seinem Fuß behandelt und Rincón wird die Gelegenheit haben, wieder mit ihm zu trainieren, sobald sich Rafa vollständig erholt hat. "Wenn Rafa in Manacor zu Hause ist, ruft er uns alle auf, mit ihm zu trainieren; es ist eine unglaubliche Erfahrung.

Wenn man Zeit mit Rafa verbringt, merkt man, wie großartig er ist und warum er so viel erreicht hat. Sein Ballschlag und seine Intensität sind unübertroffen. Wir haben nicht den gleichen Spielstil, aber ich versuche, so viel wie möglich von ihm zu lernen und seinen Wunsch und Willen nach Verbesserungen zu wiederholen.

Er versucht uns immer regelmäßig zu inspirieren, spricht nicht über die Taktik, sondern weist uns an, die Intensität in unseren Beinen zu behalten und für jeden Schuss bereit zu sein. Rafa ist der erfolgreichste spanische Spieler der Geschichte und es motiviert uns sehr, ihn an unserer Seite zu haben.

Es ist ein einzigartiges Gefühl, wenn er versucht, uns allen persönlich zu helfen, und das können nicht viele Spieler erleben", sagte Daniel Rincon. Fotokredit: [email protected]