Arrese: "Ich denke, Rafael Nadal hat noch 2-3 Jahre ein hervorragendes Niveau"



by   |  LESUNGEN 1877

Arrese: "Ich denke, Rafael Nadal hat noch 2-3 Jahre ein hervorragendes Niveau"

2021 war für Rafael Nadal sicherlich nicht das beste Jahr seiner Karriere. Der spanische Meister wird seit langem von Verletzungen geplagt, zuerst am Rücken, dann am Fuß. Die ehemalige Nummer 1 der Welt konnte in dieser Saison die Misere von sieben offiziellen Turnieren austragen und holte jeweils zwei Titel in Barcelona und beim Foro Italico in Rom.

Das große Ziel des 35-jährigen Mallorquiners war natürlich Roland Garros, wo er auf seinen 14. Titel hoffte, um sich auf 21 Majors zu heben. Die Reise des 20-fachen Grand-Slam-Siegers wurde im Halbfinale von Novak Djokovic unterbrochen, der das Turnier dann durch den Sieg über Stefanos Tsitsipas im Finale gewinnen konnte.

Fußschmerzen zwangen Rafa, sowohl Wimbledon als auch die Olympischen Spiele in Tokio zu verpassen, in der Hoffnung, für die Hartplatzsaison zu 100% zurückzukehren. Nadal kehrte nach Washington zurück, seine erste Erfahrung in der US-Hauptstadt dauerte jedoch nur wenige Matches.

Arrese glaubt, dass Nadal noch 2 bis 3 Jahre exzellentes Niveau hat

Nachdem er von Lloyd Harris eliminiert und das American Masters 1000 aufgegeben hatte, beschloss der Manacor-Veteran, sein 2021 vorzeitig zu beenden. Kürzlich wollte der Spanier seine Fans auf den neuesten Stand bringen, indem er ankündigte, dass er sich einer Fußbehandlung unterzogen habe.

In einem langen Interview mit AS reflektierte der ehemalige Olympia- Silbermedaillengewinner Jordi Arrese über die aktuelle Situation seines illustren Landsmanns. Arrese sagte: "Was Rafael Nadal im Laufe seiner Karriere erreicht hat, ist etwas Unwiederholbares.

Ich bezweifle, dass es bald überholt wird. „Was Rafael Nadal im Laufe seiner Karriere erreicht hat, ist etwas Unwiederholbares. Ich bezweifle, dass es so schnell überholt wird. Wenn Rafa wieder in guter Form ist, dann bin ich überzeugt, dass er noch zwei, drei Jahre auf hervorragendem Niveau hat.

Wir sprechen von einem absoluten Champion, der unvergessliche Seiten der Tennisgeschichte geschrieben hat und eine mentale Stärke besitzt, die nur sehr wenige seinesgleichen sucht." Die Hoffnung ist, Nadal bei den Australian Open 2022 wiederzusehen, einem Turnier, das ihm während seiner Karriere nicht viel Glück gebracht hat.