Rafael Nadal kehrt zum Training auf dem Tennisplatz zurück



by   |  LESUNGEN 555

Rafael Nadal kehrt zum Training auf dem Tennisplatz zurück

Der 20-fache Major-Gewinner wird sich nicht allzu lange an die laufende Saison erinnern, zwei ATP-Titel gewonnen und sich mit Verletzungen befassen, die seine Chancen auf eine weitere Top-2- oder Top-3-Platzierung ruiniert haben.

Nadal beschloss, den Rest der Saison aufgrund einer Fußverletzung zu überspringen, da er seit dem Halbfinale von Roland Garros damit zu kämpfen hat. Danach spielte Rafa nur noch zwei Spiele in Washington und entschied sich dafür, die Saison zu beenden, seinen Fuß zu heilen und 2022 stärker zurückzukehren.

Begierig darauf, um die bemerkenswerten Titel zu kämpfen, wurde Nadal in Barcelona an seinem Fuß behandelt und hat wieder zu Hause auf Mallorca trainiert. Der Spanier fühlt sich besser und wird in den kommenden Monaten an seinem Spiel und seiner Fitness arbeiten, in der Hoffnung, vor der nächsten Saison und den Australian Open wieder bei 100% zu sein.

Wie bereits erwähnt, holte Nadal 2021 zwei ATP-Titel, aber nicht den, den er nach der dritten Niederlage von Roland Garros gegen Novak Djokovic im Halbfinale am meisten wollte. Der Spanier sollte die Saison zum 17. Mal in Folge in den Top-10 beenden, da er immer noch über seinen engsten Rivalen steht, obwohl er fast die gesamte zweite Hälfte des Jahres 2021 verpasst hat.

Rafael Nadal ist zurück, um zu Hause in Manacor auf dem Platz zu trainieren

Rafa verletzte sich in Adelaide vor den Australian Open am Rücken, verpasste den ATP Cup und erreichte beim ersten Major der Saison das Viertelfinale.

Nadal holte vier Siege in geraden Sätzen und eröffnete zwei Sätze mit null Vorteil gegen Stefanos Tsitsipas, bevor er die nächsten drei wegen eines massiven Misserfolgs verlor. Nadal kehrte im April ins Geschehen zurück, verlor im Viertelfinale von Monte Carlo gegen Andrey Rublev und kämpfte im Barcelona-Finale nach drei Stunden und 40 Minuten an Tsitsipas vorbei um seinen ersten ATP-Titel seit Oktober letzten Jahres.

Alexander Zverev stoppte Nadal in Madrid, und der Spanier kehrte in Rom zurück, um die 36. Masters-1000-Krone zu holen und Novak Djokovic im Finale zu schlagen. Der Serbe hat sich im Halbfinale von Roland Garros auf dem Weg zu seinem 19.

Major-Titel revanchiert, und Rafa musste die nächsten Wochen wegen eines starken Schmerzes im Fuß auslassen, da er Wimbledon und die Olympischen Spiele verpasste. Der Spanier bestritt im August zwei Spiele in Washington, bevor er seine Saison beendete, nachdem er erkannt hatte, dass er in den kommenden Monaten nicht viel tun konnte.