Rafael Nadal: Ich folge einem bestimmten Plan in meinem Genesungsprozess



by   |  LESUNGEN 681

Rafael Nadal: Ich folge einem bestimmten Plan in meinem Genesungsprozess

Der spanische Tennisstar Rafael Nadal hat zugegeben, dass er nicht weiß, wann er gegen ihn spielen wird, aber er hat bekannt gegeben, dass er einem bestimmten Plan folgt und klare Ziele für seine Genesung hat. Nadal beendete seine Saison 2021 im August wegen einer hartnäckigen Fußverletzung.

„Ich weiß nicht, wann ich wieder spielen werde. Ich arbeite jeden Tag und folge einem bestimmten Plan, mit ganz klaren Zielen, die ich nicht verrate, weil es Dinge gibt, die ich nicht zu 100 Prozent kontrollieren kann," sagte Nadal, wie auf EFE zitiert.

Nadal ist zuversichtlich, dass sein Plan aufgeht und er gesund auf die Tour zurückkehren kann. "Ich vertraue darauf, dass alles, was ich tue, zu dem Ergebnis führt, das wir erhoffen", fügte Nadal hinzu.

Nadal erkannte, dass eine Pause das Richtige wäre

"Nach meiner Rückkehr aus Toronto habe ich mir ein paar Tage Zeit genommen, um darüber nachzudenken. Ich musste mit meiner Familie, mit meinem Team und vor allem mit meinen Ärzten sprechen, um zu verstehen, was los ist.

Aber der Fuß ist heute nicht der richtige Weg", sagte Nadal kürzlich. "Im letzten Jahr habe ich nicht so trainiert und mich vorbereitet, wie ich es brauche, um auf den Standards, die ich sein möchte, wettbewerbsfähig zu sein, also mussten wir diese Entscheidung treffen.

Aber ich bin zuversichtlich, dass ich mich zu 100 Prozent erholen werde und wieder um das Wichtigste kämpfen kann. Die Verletzung ist nichts Neues. Es ist die gleiche Verletzung, die ich seit 2005 hatte. In diesem Moment standen die Ärzte meiner zukünftigen Karriere sehr negativ gegenüber, aber ich konnte eine Karriere machen, von der ich nie geträumt hatte.

Ich bin also zuversichtlich, dass ich den Fuß wieder erholen werde und wenn es dem Fuß besser geht, bin ich zuversichtlich, dass mein Tennis und meine Mentalität bald wieder da sind."