Rafael Nadal: Djokovic ist am besten positioniert, mit die meisten Majors zu beenden



by   |  LESUNGEN 1022

Rafael Nadal: Djokovic ist am besten positioniert, mit die meisten Majors zu beenden

Die frühere Nummer 1 der Welt, Rafael Nadal, hat zugegeben, dass Novak Djokovic der Spieler ist, der am besten positioniert ist, um den Grand-Slam-Rekord aller Zeiten zu erreichen. Der 34-jährige Djokovic holte in diesem Jahr drei Grand-Slam-Titel, um Nadal und Roger Federer auf der Grand-Slam-Rekordliste aller Zeiten zu platzieren.

Federer war der Rekord-Grand-Slam-Champion aller Zeiten, bis Nadal die French Open 2020 gewann. Djokovic verband dann Nadal und Federer auf der Liste, nachdem er die ersten drei Grand Slams dieser Saison gewonnen hatte. „Im Moment ist Novak Djokovic der am besten platzierte Spieler, der mit den meisten Grand-Slam-Titeln abschließen kann.

Sie müssen nur sehen, wo Roger ist und wo ich bin, während er antritt und in großartiger Form ist. Das ist ab jetzt die Realität. Wir werden sehen, was in ein paar Monaten passiert, aber wenn es jetzt eindeutig einen Favoriten gibt, dann ist es er,“ sagte Nadal, wie auf Essentially Sports zitiert.

Nadal hat bestätigt, dass er die Australian Open spielen wird

Nadal wird im Januar um den Australian Open-Titel kämpfen, während das Gleiche von Djokovic gesagt werden kann, der sich weigert, seinen Impfstatus preiszugeben.

"Diese neue Falte, bei der Rafa ins Spiel kommt und der Weg zum Australian Open-Titel nicht über Novak führen muss ... Hören Sie, ich glaube nicht, dass Rafa der Favorit ist, egal ob Novak da ist oder nicht", sagte die ehemalige Nummer 1 der Welt, Andy Roddick, kürzlich bei seinem Auftritt auf Tennis Channel.

Roddicks Kollege beim Tennis Channel Jim Courier sagte, ein gesunder Nadal wäre bei den French Open immer noch ein leichter Favorit gegenüber Djokovic. "Und für Rafa, wie er reagieren wird, wie sein Fuß reagieren wird, nachdem er in dieser Saison viel gesessen hat und versucht, das zu beheben, nachdem es bei Roland Garros aufgetaucht ist.

Er ist immer noch der Favorit bei Roland Garros. Etwas, etwas über Novak -- Vorausgesetzt, sie sind beide gesund. Und Novak ist wahrscheinlich überall sonst der Favorit – sicherlich in Wimbledon", sagte Courier während seines Auftritts im Tennis Channel.