Rafael Nadal gesteht: "Mein Körper war in Washington in einem schrecklichen Zustand"



by   |  LESUNGEN 1372

Rafael Nadal gesteht: "Mein Körper war in Washington in einem schrecklichen Zustand"

Rafael Nadal kehrte in Abu Dhabi zurück, trat zum ersten Mal seit viereinhalb Monaten an und verlor beide Matches gegen Andy Murray und Denis Shapovalov. Nadal kämpft seit Juni mit einer Verletzung des linken Fußes und beschloss, seine Saison nach zwei Tests in Washington abzuschließen, da er feststellte, dass er die kommenden Turniere nicht mit diesem Schmerzniveau spielen kann.

Nach dieser Niederlage gegen Shapovalov in Abu Dhabi gab Nadal bekannt, dass sein Körper in Washington während der Matches gegen Jack Sock und Lloyd Harris in einem schrecklichen Zustand war, ihm klare Signale zu geben, eine Pause zu machen und sich auszuruhen.

Nadal beschloss, nach diesem epischen Aufeinandertreffen gegen Novak Djokovic im Halbfinale von Roland Garros nach Washington einzureisen und zum ersten Mal seinen Fuß zu testen. In der zweiten Runde debütierte Rafa gegen Jack Sock und testete seinen Fuß in einem Drei-Stunden-Sieg und setzte sich im Tiebreak des dritten Satzes für seinen ersten Sieg seit über anderthalb Monaten durch.

Nadal trat in der dritten Runde gegen Lloyd Harris auf den Platz und erlitt eine 6-4, 1-6, 6-4 Niederlage in zwei Stunden und zehn Minuten.

Rafael Nadal sprach über sein Debüt in Washington

Der Spanier spielte nicht schlecht, aber es reichte nicht aus, um ihn in den entscheidenden Momenten durch die Siegermannschaft zu tragen.

Harris hatte 16 Asse und rettete vier von sechs Breakchancen. Nadal spielte gegen drei Breakchancen und erlebte in den Sätzen eins und drei ein lockeres Aufschlagspiel, um seinen Lauf früher als erwartet zu beenden.

Rafa hatte 26 Winner und 11 nicht erzwungene Fehler, während Lloyd 38 Winner und 21 nicht erzwungene Fehler hatte. Er spielte aggressives Tennis und machte alles richtig, wenn es am wichtigsten war. Danach zog sich Nadal aus Toronto zurück und beendete seine Saison, unterzog sich in Barcelona einer kleinen Behandlung an seinem Fuß und trainierte vor der Mubadala-Tennis-Weltmeisterschaft.

Rafa muss sich noch über die Teilnahme an den Australian Open entscheiden und wird in den nächsten Tagen seine nächsten Schritte verraten. "Ich brauche Zeit, um mich vollständig zu erholen, es ist lange her.

Mein Körper war in diesen beiden Matches in Washington in einem schrecklichen Zustand, und die gesamte Zeit nach Roland Garros war eine Katastrophe. Mein Fuß erlaubte mir nicht, richtig zu üben oder zu spielen.

Seit meinem letzten richtigen offiziellen Match sind sechs Monate vergangen. Die Hauptsache ist, gesund genug zu sein, um das zu tun, was ich tun muss", sagte Rafael Nadal.