Rafael Nadal: 'Ich werde meine Optionen je nach meiner Entwicklung analysieren'



by   |  LESUNGEN 1203

Rafael Nadal: 'Ich werde meine Optionen je nach meiner Entwicklung analysieren'

Rafael Nadal erreichte sein vierzehntes Viertelfinale der Barcelona Open nach einem knappen 6-0, 2-6, 6-2 Sieg über Kei Nishikori in zwei Stunden und 19 Minuten. Nadal kämpfte wie im Eröffnungsmatch gegen Ilya Ivashka einen Tag zuvor und tat immer noch genug, um der Japaner zum zwölften Mal in 14 Matches zu besiegen.

Der Spanier verlor 40% der Punkte beim Aufschlag und arbeitete hart in seinen Spielen, um 11 von 13 Breakchancen abzuwehren, und gab fünf Breaks auf, um den Deal zu besiegeln und das Viertelfinale zu erreichen. Nadal hielt im ersten Spiel an einem Aufschlagssieger fest und holte beim Comeback vier Punkte in Folge, um früh zu brechen, als ein anderer ehemaliger Champion eine Rückhand verpasste.

Nadal rettete im dritten Spiel zwei Breakpoints und gewann es nach Nishikoris Vorhandfehler, um eine 3: 0-Lücke zu öffnen. Der Heimfavorit legte im vierten Spiel ein tiefes Comeback hin, das Kei nicht kontrollieren konnte, um eine 4:0-Führung zu erzielen, bevor er wenige Minuten später einen Aufschlagwinner feuerte.

Um am Satz zu bleiben, brach Nishikori Nadals Aufschlag, um die dritte Break in Folge zu erleben und nach einer halben Stunde ein 6: 0 für Nadal zu liefern. Rafa verteidigte sich im ersten Spiel des zweiten Satzes mit einer gekreuzten Rückhand gegen einen Breakpoint und hielt durch, als Kei einen Rückhandfehler hinzufügte.

Nishikori machte im zweiten Spiel einen Doppelfehler, um sich einer Breakchance zu stellen, wehrte ihn ab, um in Kontakt zu bleiben, und glich das Ergebnis nach einer lockeren Vorhand von Nadal auf 1:1 aus.

Nadal kehrte auf die Tour zurück

Gerade als die Welt begann, zu einer gewissen Normalität zurückzukehren, beeinflusst die Pandemie immer noch das Leben der Menschen.

In diesem Zusammenhang hat Tennisstar Rafael Nadal einige beunruhigende Neuigkeiten veröffentlicht. Der 35-jährige Spieler sagte: "Hallo zusammen. Ich wollte mitteilen, dass ich bei meiner Rückkehr nach dem Turnier in Abu Dhabi im PCR-Test, der bei meiner Ankunft in Spanien an mir durchgeführt wurde, positiv auf COVID getestet wurde.

Sowohl in Kuwait als auch in Abu Dhabi haben wir alle zwei Tage Kontrollen durchlaufen und alle waren negativ, zuletzt am Freitag und am Samstag mit den Ergebnissen. Ich habe einige unangenehme Momente, aber ich hoffe, dass ich mich nach und nach verbessern werde.“ Der 20-fache Grand-Slam-Champion fügte hinzu: „Ich bin jetzt nach Hause und habe das Ergebnis an diejenigen gemeldet, die mit mir in Kontakt getreten sind.

Als Konsequenz der Situation muss ich mit meinem Kalender total flexibel sein und ich werde meine Optionen je nach meiner Entwicklung analysieren. Ich werde euch über alle Entscheidungen bezüglich meiner zukünftigen Turniere auf dem Laufenden halten!

Ich danke Ihnen allen im Voraus für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.“ Fotokredit: Getty Images