Alcaraz: Wenn die Leute Sie mit Nadal vergleichen, machen Sie die richtigen Dinge



by   |  LESUNGEN 3876

Alcaraz: Wenn die Leute Sie mit Nadal vergleichen, machen Sie die richtigen Dinge

Der aufstrebende spanische Star Carlos Alcaraz glaubt, dass der Vergleich mit Rafael Nadal zeigt, dass er alles richtig macht. Der 18-jährige Alcaraz ist einer der aufregendsten Kandidaten seit langem und einige nennen ihn den neuen Nadal.

Letztes Jahr gewann Alcaraz seinen ersten ATP-Titel in Umag, gewann das Next-Gen-ATP-Finals und überraschte die Nummer 4 der Welt, Stefanos Tsitsipas, bei den US Open. "Wenn die Leute dich mit Rafa vergleichen, bedeutet das, dass du die richtigen Dinge tust.

Ich versuche, nicht darüber nachzudenken und folge einfach meinem Weg", sagte Alcaraz auf Tennis Channel. "Ich möchte, dass die Leute mich als Carlos Alcaraz kennen, das war's."

Alcaraz hat die Saison 2021 genossen

„Im ersten Jahr auf der ATP-Tour musste ich von den besten Tennisspielern der Welt wie Rafa und Zverev lernen.

Ich hatte großartige Erinnerungen, großartige Matches und Momente", fügte Alcaraz hinzu. "Ich habe viel gelernt und jeden Moment genossen." Alcaraz arbeitet mit Juan Carlos Ferrero zusammen, der sofort das Talent des Spaniers erkannte.

Ich habe ihn mit 14, 15 oder 16 Jahren mit Leuten üben sehen, mit Leuten, die ein so hohes Niveau hatten. Und er passte sein Spiel an dieses Spiel an. Als ich ihn zum ersten Mal sah, konnte ich einige der Unterschiede zu anderen Spielern erkennen.

Sehr dynamisch, sehr aggressiv, er geht gerne ans Netz. Er ist nicht der typische spanische Stil", sagte Ferrero. "Er glaubt, dass er jedes Match, das er spielt, gewinnen kann, deshalb ist es sehr wichtig, einer der Besten zu sein.

Er will die ganze Zeit alles machen, alles perfekt. Ich denke, er hat die Chance, ein großartiger Spieler zu werden, einer der ganz besonderen, aber natürlich ist es vielleicht noch zu früh, um ihn so unter Druck zu setzen, um Grand Slams zu gewinnen. Aber natürlich glaube ich, dass er es schaffen kann."