Rafael Nadal tritt dem exklusiven „Club 400“ als einziger Spieler mit...



by   |  LESUNGEN 805

Rafael Nadal tritt dem exklusiven „Club 400“ als einziger Spieler mit...

Trotz des Gewinns von 36 Masters 1000-Titeln ist Rafael Nadal immer noch bestrebt, auf der Elite-ATP-Ebene um die Trophäen zu kämpfen. Der Spanier ging mit 398 Masters 1000-Siegen in die Saison, und er brauchte nicht viel Zeit, um den 400.

Sieg auf diesem Niveau zu sichern und war damit der erste Spieler, dem das gelang! Rafa hat das Achtelfinale in Indian Wells überstanden und Sebastian Korda und Daniel Evans besiegt, um den Meilenstein vor Roger Federer und Novak Djokovic zu erreichen.

Nadals Karriere war schon immer mit den Masters 1000-Events verbunden, er debütierte 2016 in Monte Carlo als Qualifikant und erzielte zwei Siege, um sich einen Namen zu machen. Rafa wurde 2005 Masters 1000-Champion, holte in seiner letzten kompletten Teenagersaison vier Titel und erzielte in den kommenden Jahren viele Rekorde.

Rafael Nadal ist der erste Spieler mit 400 Masters 1000 Siegen

Nadal hat in 15 der letzten 17 Saisons mindestens eine Masters 1000-Trophäe gewonnen, und er sollte bald ein weiteres Jahr mit dem Masters 1000-Titel hinzufügen, wenn er in Indian Wells oder während der Sandplatzsaison ein hohes Niveau hält.

Rafa benötigte nur 124 Masters 1000-Events, um den 400. Sieg zu erringen, und erreichte 97 Viertelfinals, 75 Halbfinals und 52 Titelkämpfe! Der Spanier stand in der zweiten Runde gegen Sebastian Korda kurz vor der Niederlage, lag im dritten Satz mit 5: 2 zurück und erzielte in den letzten Augenblicken zwei entscheidende Breaks, um den Rückstand auszugleichen und das Match zu gewinnen.

In der dritten Runde startete der 35-Jährige verhalten gegen Daniel Evans, bevor er mit einem 7:5, 6:3-Sieg eine weitere Seite der Rekordbücher schrieb. Rafa besiegte Daniel zum dritten Mal in geraden Sätzen, holte 15 Punkte mehr und verteidigte drei von vier Breakchancen, um den Druck auf der anderen Seite aufrechtzuerhalten.

Der Brite führte im ersten Satz mit 4: 2, bevor der Spanier sein Niveau erhöhte, um fünf der letzten sechs Spiele zu gewinnen und den Rückschlag zu vermeiden. Nadal holte sich im zweiten Satz ein frühes Break und hielt es bis zum Ende, um die Ziellinie zu überqueren und mit einem Vorhand-Winner in Spiel neun ins Achtelfinale vorzudringen.

Rafa trifft in der vierten Runde auf Reilly Opelka, in der Hoffnung, die Siegesserie fortzusetzen und den 18. Sieg aus ebenso vielen Matches im Jahr 2022 zu erzielen.