Rafael Nadal hatte während des Matches in Indian Wells Schmerzen im Fuß



by   |  LESUNGEN 1065

Rafael Nadal hatte während des Matches in Indian Wells Schmerzen im Fuß

Der frühere Nummer 1 der Welt, Rafael Nadal, gab zu, dass er während seines Achtelfinalmatches in Indian Wells ein wenig Fußschmerzen hatte. Der 4. gesetzte Nadal besiegte den 17. gesetzte Reilly Opelka mit 7-6 (3) 7-6 (5) und erreichte das Viertelfinale von Indian Wells.

Der 35-jährige Nadal war in der vergangenen Saison durch eine Fußverletzung schwer behindert. Nach den French Open machte Nadal eine zweimonatige Pause und ließ die Olympischen Spiele in Tokio und Wimbledon aus.

Nach nur zwei Spielen in Washington erkannte Nadal, dass sein Fuß nicht dort war, wo er sein musste, und beschloss, seine Saison zu beenden. „Um ehrlich zu sein, habe ich im zweiten Satz ein bisschen meinen Fuß gespürt.

Ich konnte weitermachen, bis zum Ende weiterlaufen. Das ist dasselbe. Ja, um ehrlich zu sein, ich bin nicht im Moment, um zu lügen oder Dinge zu verbergen“, gab Nadal laut Mario Boccardi zu.

Nadal schlug Opelka für seinen 18.

Sieg des Jahres

In Australien gab Nadal zu, er sei sich nicht sicher, ob er die Australian Open spielen könne. Nadal traf die Entscheidung, nach Australien zu fliegen und gewann am Ende das Melbourne Summer Set und die Australian Open.

Danach gewann Nadal alles in Acapulco. „Natürlich ist es für mich super überraschend, in der Position zu sein, in der ich bereits drei Titel gewonnen habe und hier im Viertelfinale bin, Indian Wells. Ich kann nicht sagen, dass es ein Traum ist, weil ich vor drei Monaten, vor zwei Monaten nicht einmal davon träumen konnte", fügte Nadal hinzu.

Ja, die Dinge laufen so. Das einzige, was ich sagen kann, ist Danke an alle, die mir helfen, an alle, die mich auf der ganzen Welt unterstützen, und danke an das Leben für diese unglaubliche Gelegenheit, die ich habe.

Ich genieße einfach jeden einzelnen Moment." Nadal hat eine atemberaubende Saison 2022, aber er wird nicht in Miami spielen. Nadal hat sich aus Vorsichtsgründen vom Miami Masters zurückgezogen.