Rafael Nadal bestätigt, wo er seine Sandplatzsaison beginnen will

Nadal hat seit den Indian Wells Masters nicht mehr gespielt.

by Ivan Ortiz
SHARE
Rafael Nadal bestätigt, wo er seine Sandplatzsaison beginnen will

Rafael Nadal, die Nummer 4 der Welt, hat bestätigt, dass er plant, seine Sandplatzsaison nächste Woche beim Madrid Masters zu beginnen. Der 35-jährige Nadal erlitt beim Indian Wells Masters einen Ermüdungsbruch in einer seiner Rippen.

Die anfängliche Prognose war, dass Nadal vier bis sechs Wochen ausfallen würde, und diese Prognose erwies sich als richtig. Nadal, ein 21-facher Grand-Slam-Rekordmeister, verpasste den Beginn der Sandplatzsaison, als er sich aus Monte Carlo und Barcelona zurückzog.

Am vergangenen Montag kehrte Nadal nach vierwöchiger Pause auf die Übungsplätze zurück. „Obwohl ich gerade erst mit der Vorbereitung angekommen bin und es schwierig ist, möchte ich wirklich zu Hause spielen und spielen, da die Möglichkeiten gering sind“, twitterte Nadal.

„Ich werde versuchen, es so gut wie möglich zu machen. Wir sehen uns in Madrid.“

Toni Nadal gab an, dass sein Neffe in Madrid spielen würde

"Ich denke schon. Rafa sagte mir, dass er erwartet, in Madrid zu spielen.

Es bleiben noch 15 Tage, um zu sehen, ob alles richtig läuft und ob er in wirklich guter Form sein kann. Andernfalls könnte es für Roland-Garros kompliziert werden, was sein Hauptziel ist", sagte Toni Nadal gegenüber RTVE.

Nadal spielt normalerweise vier Events im Vorfeld der French Open. In diesem Jahr darf Nadal vor den French Open maximal drei Events bestreiten. Nach Madrid wird Nadal zu den Rome Masters nach Italien reisen. Nadal spielt nie in der Woche vor den French Open und er hofft sicherlich, dass es dieses Jahr nicht notwendig sein wird, eines zu spielen.

Insgesamt war es eine großartige Saison 2022 für Nadal. Nachdem Nadal fast die gesamte zweite Hälfte der Saison 2021 übersprungen hatte, kehrte er zurück, indem er bei den Australian Open einen rekordverdächtigen 21.

Grand Slam gewann. Nadal, ein 13-facher French-Open-Rekordmeister, hofft, dieses Jahr seinen 22. Grand-Slam-Titel bei Roland Garros zu gewinnen. Nadal hat es letztes Jahr nicht geschafft, die French Open zu gewinnen, und er wird sicherlich extrem motiviert sein, dieses Jahr bei Roland Garros alles zu gewinnen.

Rafael Nadal Indian Wells Masters Indian Wells
SHARE