Rafael Nadals Worte nach dem Sieg über Moutet für den historischen 300. Major-Sieg



by   |  LESUNGEN 1262

Rafael Nadals Worte nach dem Sieg über Moutet für den historischen 300. Major-Sieg

Der 21-fache Grand-Slam-Champion Rafael Nadal genoss einen sehr guten Mittwochabend in Paris, als er seinen 300. Grand-Slam-Sieg errang und sicher in die dritte Runde der French Open einzog. Der fünftgesetzte Nadal war nie in Gefahr, gegen Corentin Moutet zu verlieren, als er den Franzosen mit 6: 3, 6: 1, 6: 4 besiegte.

Nadal ist erst der dritte Spieler in der Tennisgeschichte, der auf Grand-Slam-Niveau in den Club der 300 Siege eingetreten ist. In der dritten Runde trifft Nadal auf Botic van de Zandschulp. "Ich bin froh, dass ich in drei Sätzen weitergekommen bin, das ist eine wichtige Tatsache für mich und das gibt mir die Chance, morgen weiter zu arbeiten und zu versuchen, gegen einen starken Gegner für übermorgen bereit zu sein", sagte Nadal auf der ATP-Website.

„Also mal sehen. Ich freue mich über viele Dinge, die ich heute Abend gemacht habe, also lasst uns versuchen, weiterzumachen und uns morgen weiter zu verbessern.“

Nadal scherzt über den umkämpften dritten Satz

Nachdem er die ersten beiden Sätze verloren hatte, startete Moutet mit einer 2:0-Führung in den dritten Satz.

Es dauerte jedoch nicht lange, bis Nadal reagierte, als er Moutets Aufschlag im vierten und achten Spiel brach, um mit 5: 3 in Führung zu gehen. Moutet schaffte es, Nadal im neunten Spiel zurückzudrängen und den Rückstand auf 4: 5 zu reduzieren, aber Nadal erzielte im zehnten Spiel sein drittes Break des Satzes, als der Franzose aufschlug, um im Match zu bleiben.

"Ich habe mehr 6-1 genossen", sagte Nadal, als er gefragt wurde, ob er den umkämpften dritten Satz genossen habe. "Danach habe ich, glaube ich, einen Grundsatz gespielt. Zu Beginn des dritten habe ich zu Beginn ein sehr schlechtes Spiel [gespielt] und musste zurückkommen.

Ich hab es gut gemacht. Und dann hatte ich wieder ein paar Fehler beim Aufschlag für das Match. Ich bin froh, dass ich zum Abschluss noch ein gutes Spiel gespielt habe." Nadal hatte keine perfekte Vorbereitung auf die French Open, aber er hat die dritte Runde ohne Satzverlust erreicht.

Nadal hat jetzt eine große Chance, das Achtelfinale zu erreichen, da er der große Favorit gegen van de Zandschulp ist. Fotokredit: Anne-Christine Poujoulat / AFP