Rafael Nadal reagiert auf die Abwesenheit von Novak Djokovic bei den US Open

Nadal wurde auf die Tatsache angesprochen, dass Djokovic bei den US Open nicht antreten kann.

by Fischer P.
SHARE
Rafael Nadal reagiert auf die Abwesenheit von Novak Djokovic bei den US Open

Für Rafael Nadal ist die Abwesenheit von Novak Djokovic bei den diesjährigen US Open eine "sehr traurige Nachricht". Am Donnerstag hat Djokovic seine Teilnahme an den US Open abgesagt. Djokovic hatte bis zum letzten Moment gehofft, dass die CDC ihre Politik ändern und ihm die Einreise in die Vereinigten Staaten als ungeimpftem Ausländer erlauben würde.

Doch dazu kam es nicht, und Djokovic ist beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison ausgeschieden. Nadal, der 2022 sein drittes Grand-Slam-Turnier gewinnen will, betont, dass es immer besser ist, wenn alle Topspieler dabei sind.

"Das ist eine sehr traurige Nachricht." Einen der besten Spieler der Geschichte nicht in der Auslosung eines Grand Slams zu haben, ist ein großes Manko. Wir wollen das bestmögliche Teilnehmerfeld haben. Aber der Sport ist in gewisser Weise größer als jeder Spieler", sagte Nadal laut James Gray.

Nadal über seine Bauchmuskelverletzung

Nach eineinhalbmonatiger Pause kehrte Nadal letzte Woche in Cincinnati zurück, wo er in seinem ersten Match gegen Borna Coric unterlag.

"Es war hart. Der Umgang mit einem Riss im Bauchraum ist eine schwierige Verletzung, weil es gefährlich und riskant ist. Man muss wieder Flexibilität finden, denn wenn man eine Narbe hat, ist es anfangs nicht flexibel", sagte Nadal.

Zu Beginn dieses Jahres nutzte Nadal die Abwesenheit von Djokovic und gewann die Australian Open. "Novak ist ein großartiger Champion, und es ist sehr bedauerlich, dass er nicht an den US Open 2022 teilnehmen kann, da er aufgrund der Impfbestimmungen der Bundesregierung für Nicht-US-Bürger nicht einreisen darf.

Wir freuen uns darauf, Novak bei den US Open 2023 wieder begrüßen zu dürfen", teilte die USTA in einer Erklärung mit. Nadal ist dreimaliger US-Open-Sieger. Nadal spielt zum ersten Mal seit seinem Gesamtsieg bei den US Open im Jahr 2019.

Nadal eröffnet seine US Open-Kampagne gegen Rinky Hiijkata. Es bleibt abzuwarten, ob Nadal einen 23. Grand-Slam-Titel gewinnen kann.

Rafael Nadal Novak Djokovic Us Open
SHARE