Casper Ruud und Rafael Nadal werden in Lateinamerika Schaukämpfe austragen



by   |  LESUNGEN 1085

Casper Ruud und Rafael Nadal werden in Lateinamerika Schaukämpfe austragen

Casper Ruud hat die Einladung von Rafael Nadal angenommen, ihn auf einer Ausstellungstournee durch Südamerika zu begleiten, die im November stattfinden wird. Nadal und Ruud kündigten die Ausstellung auf Instagram an, wo sie ein Gespräch auf Spanisch führten.

"Ich freue mich sehr, @rafaelnadal auf seiner Ausstellungstour durch Südamerika im November zu begleiten, die am 23. November in Buenos Aires beginnt!" kommentierte Ruud das Gespräch.

Mit dieser Einladung gab Nadal Ruud die Gelegenheit, sich für die Niederlage von Rafael im Finale der French Open zu revanchieren.

Anfang Juni unterlag Ruud im Finale von Roland Garros in geraden Sätzen gegen Nadal. Der 23-jährige Ruud erreichte bei den US Open sein zweites Grand-Slam-Finale. Leider konnte Ruud erneut keinen Grand-Slam-Titel gewinnen, da Carlos Alcaraz ihn im Finale von Flushing Meadows in vier Sätzen besiegte.

Auch wenn Ruud seinen ersten Grand-Slam-Titel nicht gewinnen konnte, war er stolz auf seine Leistung in Flushing Meadows. "Ich bin stolz auf das Spiel und die zwei Wochen. Ich habe alles gegeben. Ich habe alles auf dem Platz gelassen.

Ich habe in den zwei Wochen phänomenales Tennis gespielt, wahrscheinlich mein bestes Tennis überhaupt auf diesem Belag".

Nadal gratulierte Ruud zu seinem US-Open-Lauf

Casper Ruud war gerührt, als Rafael Nadal ihn anrief und ihm zu seiner Leistung bei den US Open gratulierte.

Bei den US Open erreichte der 23-jährige Ruud sein zweites Grand-Slam-Finale. Leider musste sich Ruud im Finale des Flushing Meadows Grand Slam Carlos Alcaraz geschlagen geben, der ihn in vier Sätzen ausschaltete.

"Herzlichen Glückwunsch @carlosalcaraz zu deinem ersten Grand Slam und zur Nummer 1, was der Höhepunkt deiner ersten großartigen Saison ist, von der ich sicher bin, dass es noch viele weitere geben wird! Tolle Leistung @CasperRuud98!

Ich bin sehr stolz auf dich! Pech gehabt heute, aber tolles Turnier und tolle Saison! Mach weiter so!" tweetete Nadal. "Danke, Rafa! Bis bald", antwortete Ruud auf die Nachricht von Nadal.