Rafael Nadal trainiert mit jungem Spieler in Paris



by   |  LESUNGEN 902

Rafael Nadal trainiert mit jungem Spieler in Paris

Der 22-fache Major-Sieger Rafael Nadal wird nächste Woche seinen ersten Paris Masters-Titel anstreben. Der Spanier wird sein erstes Turnier nach den US Open spielen, kämpft seit Wimbledon im Juli mit einer Bauchverletzung und hofft auf einen guten Lauf.

Nadal kam früh nach Paris, um sich vorzubereiten, und schlug am Donnerstag einige Bälle mit Quentin Halys und David Goffin. Rafa betrat am Freitag zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder den zentralen Platz und trainierte mit dem jungen Amerikaner Sebastian Korda.

Der junge Amerikaner hat Rafa immer mit Superlativen erwähnt und ihn als sein Idol und den besten Spieler aller Zeiten bezeichnet. Nadal und Korda trafen zum ersten Mal bei den Roland Garros 2020 aufeinander, und der Spanier gab seinem Rivalen ein signiertes Trikot, nachdem sie das Match beendet hatten.

Rafa besiegte Sebastian in einer Stunde und 55 Minuten mit 6: 1, 6: 1, 6: 2 und kontrollierte an einem windigen Tag das Tempo, um ins Viertelfinale vorzudringen. Nadal rettete fünf von sechs Breakchancen und produzierte acht Breaks von 11 Gelegenheiten, wobei er trotz einiger schwacher Momente unter schwierigen Bedingungen nie den Fokus verlor.

Rafael Nadal trainierte mit Sebastian Korda in Paris

Rafa rettete im ersten Spiel des Matches zwei Breakpoints und lieferte Breaks in den Spielen zwei und vier, um nach 28 Minuten eine 5: 0-Lücke zu eröffnen. Der Amerikaner hielt seinen Aufschlag in Spiel sechs mit einem Aufschlag-Sieger, um seinen Namen auf die Anzeigetafel zu setzen, bevor der Spanier den Satz einige Minuten später beendete.

Rafa produzierte im zweiten Satz drei komfortable Aufschlagspiele und stahl Sebastians Aufschlag dreimal für 6: 1 und einen weiteren Schritt in Richtung Ziellinie. Der junge Amerikaner machte zu Beginn des dritten Satzes mit einem Rückhandwinner eine Break und eröffnete eine 2: 0-Lücke, fühlte in diesen Momenten den Ball und hoffte, dieses Tempo halten zu können.

Rafa schaltete in einen höheren Gang und gewann die nächsten sechs Spiele, um über die Spitze zu rasen, und besiegelte das Match mit einem Winner auf 5: 2, um auf dem Titelkurs zu bleiben. Ihr zweites Duell fand dieses Jahr in Indian Wells statt, und der Youngster lieferte seinem Idol ein knappes Match.

Nadal setzte sich in zwei Stunden und 29 Minuten mit 6: 2, 1: 6, 7: 6 durch und überwand ein massives Defizit, um ein frühes Ausscheiden zu vermeiden. Korda aufschlug im letzten Satz zweimal zum Triumph, konnte aber nicht sein bestes Tennis zeigen, wenn es darauf ankam.

Er machte zu viele Fehler und erlaubte Nadal, das Match im Tiebreak zu besiegeln und weiterzumachen. Rafa rettete sieben von elf Breakchancen und verwandelte vier von sechs Breakpoints. Der erfahrenere Spieler überwand eine herausfordernde Zeit in den Sätzen zwei und drei, um 2022 perfekt zu bleiben.

Nadal legte einen idealen Start hin und gewann den ersten Satz, bevor Korda sein Niveau erhöhte, um sein Arsenal im zweiten Satz zu zeigen. Der Amerikaner gewann den Satz mit 6:1 und baute im dritten Satz einen massiven 5:2-Vorsprung auf.

Sebastian, der zweimal aufschlug, um sein Idol zu schlagen, begann Fehler zu machen und schaffte es nicht, Matchbälle zu schaffen, was es Rafa ermöglichte, das Ergebnis auf 5-5 auszugleichen. Mit einem Schub auf seiner Seite holte der Spanier im Tiebreak fünf Punkte in Folge und erzielte im ersten Teil der Saison einen weiteren beeindruckenden Sieg.