Rafael Nadal wird den Titel 2023 nicht verteidigen



by   |  LESUNGEN 1368

Rafael Nadal wird den Titel 2023 nicht verteidigen

Nach der regulären Saison wird Nadal den südamerikanischen Swing annehmen. Der 22-fache Grand-Slam-Sieger wird im November und Anfang Dezember Chile, Argentinien, Kolumbien, Ecuador, Brasilien und Mexiko besuchen.

Nadal wird am 1. Dezember mit Casper Ruud auf der Plaza „Mexico“ der Stierkampfarena auftreten, zum ersten Mal die mexikanische Hauptstadt besuchen und auf eine Show hoffen. Wie er zugibt, könnte dies sein letzter Auftritt in Mexiko als Profi sein und das ATP-500-Event im nächsten Jahr in Acapulco auslassen.

Infolgedessen wird Nadal den Titel, den er dieses Jahr gewonnen hat, nicht verteidigen und seinen Zeitplan nach dem Vater reduzieren, um sich auf die hochkarätigsten Spiele im Kalender zu konzentrieren. Rafa gewann zwischen 2005 und 2022 vier Acapulco-Titel und genoss es immer, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, dachte aber nicht daran, in Zukunft zurückzukehren.

Rafa ging ein paar Wochen nach dem diesjährigen Australian Open-Titel nach Acapulco, fühlte sich frisch und strebte nach dem dritten Titel der Saison. Der Spanier besiegte Daniil Medvedev im Halbfinale und traf im Titelkampf auf Cameron Norrie.

Nadal besiegte Norrie in einer Stunde und 54 Minuten mit 6: 4, 6: 4 für seinen 91. ATP-Titel und den 25. auf Hartplatz. Rafa servierte zu 79 % und wurde zweimal von fünf Chancen gebrochen, die seinem Rivalen angeboten wurden.

Norrie spielte auch gegen fünf Haltepunkte und verlor viermal den Aufschlag, um sich auf der falschen Seite der Anzeigetafel wiederzufinden.

Rafael Nadal wird nächstes Jahr nicht in Acapulco spielen.

Der Spanier hatte 19 Gewinner und 11 ungezwungene Fehler, dominierte mit seiner Vorhand und tauchte trotz solidem Widerstand aus dem 6.

Samen an der Spitze auf. Ein dreimaliger Champion machte im fünften Spiel des Auftakts mit 15 eine Pause mit einem Vorhand-Crosscourt-Sieger und festigte den Vorteil mit einem Aufschlag-Sieger für eine 4: 2-Führung.

Nadal nahm 12 der letzten 13 Punkte, um sich in einen feinen Rhythmus zu begeben, und feuerte im achten Spiel einen weiteren boomenden Aufschlag zum 5: 3 ab. Cameron beendete das neunte Spiel mit einem Service-Winner nach drei Deuces, und Rafa besiegelte den Satz einige Minuten später mit einem Hold bei 15 für 6-4 in 50 Minuten.

Der Spanier platzierte eine Vorhand auf der Linie, um im zweiten Satz ein frühes Break zu erzielen. Norrie nutzte die vierte Break-Chance im zweiten Spiel nach Nadals lockerer Rückhand, um sich zurückzuziehen und einen Schub zu erhalten.

Der Brite hielt im dritten Spiel sein Aufschlagspiel, und der Spanier sicherte das Ergebnis mit 2: 2 mit einem nicht zurückgegebenen Aufschlag. Rafa brach im fünften Spiel mit einem Smash-Winner am Netz und platzierte einen weiteren im nächsten, um eine 4: 2-Lücke zu öffnen.

Da alles nach seinen Wünschen funktionierte, verdiente Nadal das dritte Spiel in Folge mit einer Break im siebten Spiel, um sich mit 5: 2 in Führung zu befinden und um den Titel zu schlagen. Cameron zog nach Rafas lockerer Vorhand mit 15 eine Break zurück und hielt in der nächsten mit einem Ass auf der T-Linie, um das Defizit auf 5-4 zu reduzieren.

Nadal, der zum zweiten Mal um den Sieg kämpfte, hielt im zehnten Spiel mit 15, um den Deal zu besiegeln und seinen perfekten Lauf Anfang 2022 fortzusetzen. "Ich freue mich darauf, in Mexiko zu spielen. Hoffentlich kommt die Öffentlichkeit, um uns zu sehen, und wir können ein volles Stadion haben.

Ich habe mich immer sehr geliebt und unterstützt gefühlt, deshalb freue ich mich darauf, in Mexiko-Stadt zu spielen." eine einzigartige, symbolträchtige Umgebung. Es wird wahrscheinlich eines der letzten Male sein, dass ich als Profispieler in Lateinamerika spielen kann.

Ich werde meinen Acapulco-Titel im nächsten Jahr nicht verteidigen, und ich bin mir nicht sicher, ob ich am Ende meiner Karriere nach Mexiko zurückkehren kann. Das macht das bevorstehende Spiel einzigartig und besonders, und ich möchte es genießen.

Ich hoffe, dass es der mexikanischen Krone genauso geht, damit wir einen unvergesslichen Tag zusammen verbringen können", sagte Rafael Nadal.