Vicky Duval spricht über Rafael Nadals ATP Finals-Chancen



by   |  LESUNGEN 676

Vicky Duval spricht über Rafael Nadals ATP Finals-Chancen

Die amerikanische Tennisspielerin Vicky Duval glaubt, dass Rafael Nadal gute Chancen hat, aus seiner ATP-Finals-Gruppe herauszukommen. Am Donnerstag wurde Nadal in die Green Group gezogen, zu der auch Casper Ruud, Felix Auger-Aliassime und Taylor Fritz gehören.

Der 36-jährige Nadal hat das prestigeträchtige Turnier zum Saisonende noch nie gewonnen und möchte seine große Saison 2022 mit einem ersten ATP-Finals-Titel abschließen. Seit den US Open und als er Vater geworden ist, hat Nadal nur an einem Turnier teilgenommen – er musste letzte Woche eine überraschende Niederlage in der zweiten Runde des Paris Masters gegen Tommy Paul hinnehmen.

„Ich denke, wir freuen uns sehr, Rafa in der Aufstellung zu sehen. Ich wäre wirklich besorgt, wenn er auf Mallorca wäre und seine Windeln wechseln würde, aber wir sehen, dass er da draußen trainiert und er sieht großartig aus.

Er ist ein routinierter Typ und Ich denke, er hat einen guten Schuss in seiner Gruppe", sagte Duval auf Tennis Channel.

Duval gibt Nadal eine Chance

Nach einem Freilos in der ersten Runde in Paris verlor Nadal bei seinem Auftakt des Turniers gegen Paul.

Nadal war eindeutig weit von seinem besten Niveau entfernt, da der Mangel an Spielen seinen Teil dazu beitrug. Nach dem Ausscheiden aus Paris bestätigte Nadal, dass er auf den Übungsplatz zurückkehren und auf diese Weise versuchen werde, sich so gut wie möglich auf das ATP-Finale vorzubereiten.

"Am Ende brauche ich Tage auf der Tour. Es stimmt, dass ich in den letzten fünf Monaten nicht genug Tage auf der Tour verbracht habe. Ich sage nicht einmal, auf einem Tennisplatz antreten, sondern auf der Tour trainieren mit den Jungs.

Das ist was ich brauche. Ich werde versuchen – [wenn] nichts passiert, wenn ich mich gut fühle – [in Turn] etwas früher als gewöhnlich da zu sein und etwas Übung zu haben. Geben Sie mir einfach die Chance, ein weiteres [Nitto ATP] Finale zu genießen.

Man weiß nie, wann das letzte sein wird, besonders in meinem Alter. Also werde ich mein Bestes geben, um dieses zu genießen, und dann werde ich in den nächsten Jahren natürlich kämpfen, um wieder dort zu sein ", sagte Nadal nach dem Ausscheiden aus Paris. Nadal spielt in seinem ATP-Finale gegen Taylor Fritz Öffner.